SmartStream: Einstellung von Industrie-Veteran Tom Dalglish zur Leitung von Transformation Services

28/08/2014 - 07:00 von Business Wire
SmartStream: Einstellung von Industrie-Veteran Tom Dalglish zur Leitung von Transformation Services

SmartStream Technologies, der Finanzspezialist für Transaction Lifecycle Management (TLM®), gab heute die Einstellung von Tom Dalglish zur Leitung von Transformationsprojekten in Bezug auf die nachbörsliche Abwicklung und Datenmanagementdienste für globale Kunden bekannt. Zunächst ist er für die Leitung des Back-Office-Transformationsprogramms bei einer der größten Banken Europas verantwortlich.

Tom verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Branche und ist ein angesehener Experte von Datenbanken, Datenstrategien und Referenzdaten. Vor SmartStream war er globaler Leiter Transformation bei iGATE, wo er eine bedeutende Datenversorogungsstrategie für die Firma entwickelte und einsetzte. Davor war er bei UBS als CTO, Global Data Services, und leitete eine neu gegründete Unternehmensdatengruppe. Mit seiner umfassenden Erfahrung bei Bank- und Finanzdienstleistungen war er in Führungspositionen im Rahmen von Referenzdateninitiativen bei Bear Stearns, J.P. Morgan und der Bank of America Merrill Lynch tätig. Seine Positionen: Chief Information Architect, Enterprise Reference Data bei der Bank of America Merrill Lynch und Executive Director, Enterprise Reference Data bei J.P. Morgan/Bear Stearns.

Tom Dalglish, Leiter Transformation Services von SmartStream, erklärt: „Ich freue mich auf die Arbeit bei SmartStream, wo F&E, Teamwork und Kundenerfolg ernst genommen werden und der Schwerpunkt darauf liegt, die Aufgaben effektiv und schnell zu erledigen.” Dalglish, Leiter der Entwicklung von Referenzdateninitiativen, fährt fort: „Mit einem engagierten Team und einer speziellen Strategie für die Datenversorgung ist SmartStream in der beispiellosen Lage, Kunden durch qualitativ bessere Daten und einer besseren Abdeckung bei enormen Einsparungen zu unterstützen. Wir realisieren den Wert dessen, was über lange Zeit aufgebaut wurde, und ich freue mich, die Dienste und Datenleistungen mit Hilfe der Kerntechnologie weiterzuentwickeln, während wir die starken Investitionspläne auf künftig verfolgen.“

Philippe Chambadal, CEO von SmartStream, kommentiert: „Wir sind hoch erfreut, Tom mit seinem reichen Erfahrungsschatz an Bord zu haben, um Finanzinstitute bei bedeutenden Transformationsprojekten zu unterstützen. Zahlreiche Firmen müssen ihre aktuelle Infrastruktur aufgrund von neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen umrüsten und die operative Effizienz verbessern. Data Utilities hilft der Branche auf zweierlei Weise: Durch die Zusammenlegung von Back-Office-Aufgaben, wie EDM, in gemeinsame Kompetenzzentren können Firmen ihre operativen Kosten um 40 bis 60 Prozent senken und schneller auf aufsichtsrechtliche Anforderungen reagieren.“

Finanzinstitute sind auf der Suche nach neuen Wegen für ihre Datenverwaltung, da qualitativ schlechte Daten in Bezug auf Handelsunterbrechungen, hohe operative Kosten und Ineffizienzen bei der aufsichtsrechtlichen Berichterstattung eine bedeutende Rolle spielen. SmartStream hilft bei der reibungsloseren Gestaltung des Datenmanagementworkflows und der Zusammenführung allgemeiner Prozesse, unter Berücksichtigung individueller Kundenstandards und -kontrollen.

Weitere Informationen über SmartStream sind verfügbar unter:  www.smartstream-stp.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Dina Communications
Shamira Alidina, +44 (0) 7801 590718
Media Relations Director
shamira@dinacomms.com
oder
SmartStream Technologies
Nathan Gee, +44 (0) 20 7898 0630
Senior Marketing Manager
nathan.gee@smartstream-stp.com


Source(s) : SmartStream Technologies

Schreiben Sie einen Kommentar