SMB: Immer wieder Passwort eingeben

20/04/2009 - 13:41 von Christopher Thiele | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe unter WinXP SP3 ein Netzwerklaufwerk auf ein Unix (Samba)
gemappt, und den Haken gesetzt, dass er sich das Passwort merkt.

Leider erhalte ich nach jedem Reboot unten rechts die Meldung, dass die
Verbindung zum Netzlaufwerk nicht wieder hergestellt werden konnte. Wenn
ich darauf klicke, öffnet sich der Anmelde-Dialog und nach manueller
Eingabe des Passworts geht es wie gewohnt.

Er scheint also immer wieder beim Rebooten das Passwort einfach zu
vergessen.

Kann ich da was tun?

Vielen Dank für einen Tipp!

Grüße,
Christopher
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
20/04/2009 - 21:20 | Warnen spam
Am Mon, 20 Apr 2009 13:41:03 +0200 schrieb Christopher Thiele:

Leider erhalte ich nach jedem Reboot unten rechts die Meldung, dass die
Verbindung zum Netzlaufwerk nicht wieder hergestellt werden konnte. Wenn
ich darauf klicke, öffnet sich der Anmelde-Dialog und nach manueller
Eingabe des Passworts geht es wie gewohnt.



Samba updaten und sauber konfigurieren. Alles weitere findet sich
vermutlich eher unter de.comp.os.unix.networking.samba.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen