smb startet nicht

14/03/2011 - 19:56 von Lewin Bormann | Report spam
Hallo,
beim Einrichten eines SMB-Servers ist mir aufgefallen, dass der Server
gar nicht startet. Wenn ich versuche, ihn via
$ service smb start
zu starten, dann kommt zwar eine Erfolgsmeldung, doch ein darauffolgendes
$ service smb status
sagt aus, dass SMB nicht làuft. Das Log in /var/log/samba hat immer nach
dem Start folgende Zeilen:

[2011/03/14 19:52:41, 0] lib/fault.c:250(dump_core_setup)
Unable to setup corepath for smbd: Permission denied
[2011/03/14 19:52:41, 0] smbd/server.c:1134(main)
smbd version 3.5.7-1.17.1-2505-SUSE-SL11.4-x86_64 started.
Copyright Andrew Tridgell and the Samba Team 1992-2010
[2011/03/14 19:52:41.081102, 1] ../lib/util/params.c:513(OpenConfFile)
params.c:OpenConfFile() - Unable to open configuration file
"/etc/samba/dhcp.conf":
Permission denied
[2011/03/14 19:52:41.081975, 0] smbd/server.c:1149(main)
error opening config file

Ich habe inzwischen zum Testen die Dateirechte der genannten Dateien auf
0666 (für alle lesbar) gesetzt, aber die Meldung kommt immer noch. Kann
mir jemand helfen?

Danke,
LB
Für persönlichen Kontakt bitte <news~lewin-bormann.de> (~ = at)
openSuSE 11.4 x86_64; KDE 4.6; Linux 2.6.37-desktop/-default; 4,0 GB RAM
(1066MHz); Intel Core i5-460M (2,53 GHz);
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Schultheis
15/03/2011 - 06:40 | Warnen spam
Andreas Kohlbach wrote:
Lewin Bormann wrote on 14. March 2011:

beim Einrichten eines SMB-Servers ist mir aufgefallen, dass der Server
gar nicht startet. Wenn ich versuche, ihn via
$ service smb start
zu starten, dann kommt zwar eine Erfolgsmeldung, doch ein darauffolgendes
$ service smb status
sagt aus, dass SMB nicht làuft. Das Log in /var/log/samba hat immer nach
dem Start folgende Zeilen:

[2011/03/14 19:52:41, 0] lib/fault.c:250(dump_core_setup)
Unable to setup corepath for smbd: Permission denied
[2011/03/14 19:52:41, 0] smbd/server.c:1134(main)
smbd version 3.5.7-1.17.1-2505-SUSE-SL11.4-x86_64 started.
Copyright Andrew Tridgell and the Samba Team 1992-2010
[2011/03/14 19:52:41.081102, 1] ../lib/util/params.c:513(OpenConfFile)
params.c:OpenConfFile() - Unable to open configuration file
"/etc/samba/dhcp.conf":
Permission denied
[2011/03/14 19:52:41.081975, 0] smbd/server.c:1149(main)
error opening config file

Ich habe inzwischen zum Testen die Dateirechte der genannten Dateien auf
0666 (für alle lesbar) gesetzt, aber die Meldung kommt immer noch. Kann
mir jemand helfen?



Sieht aus, als hàttest du keine root Rechte.




Systemdienste muss du als root starten / stoppen. Es reicht nicht, das
Script für alle statt nur für root lesbar zu machen. Einmal gilt das
dann nicht für alle von diesem Script aufgerufenen root Prozesse und
zweitens haust du dir da Sicherheitslücken a la Windows XP Nutzung mit
Admin (root) Konto ein.

Nicht umsonst wurde Win XP zu einem sehr beliebten Ziel von
Virenschreibern. Ein falscher Klick vom User und auch alle (root)
Systemdateien sind infiziert, wenn dieser nicht mit eingeschràkten
rechten arbeitete.

Wie ruft man als normaler User ein Systemdienste Script mit rooot
rechten auf?

Z.B. mit einem sudo davor. Zwischen den Dists sind aber einige
Unterschiede vorhanden.

Was genau ist denn auf deinem Rechenknecht drauf (z.B. oSuse 11.3 oder
Ubuntu 10.10)?

MfG Dieter

Ähnliche fragen