SMB(U)MOUNT: sicheres Aushängen und löschen von Mountpoints

30/09/2008 - 22:38 von Bernd Hohmann | Report spam
Ich möchte gerne in der .profile Benutzerbezogen SMB- und FTP-Dienste
als Verzeichnisse einhàngen (im Rahmen einer Migration von OS/2 nach
Ubuntu).


Einhàngen ist kein Thema:

mkdir -p $netdir/sources
smbmount //192.168.3.254/project_1 $netdir/sources -o user=bernd,pass=,


Prüfen ob das schon passiert ist wàre auch kein Problem:

if (test -d $netdir); then
exit
fi


Jetzt bekomme ich aber einige Probleme beim Aushàngen weil Unix nunmal
Multiuser ist und Mountpoints "reale" Verzeichnisse sind:

1) Nur beim schliessen der letzten aktiven Session des Users sollen die
Mountpoints entfernt werden (gibt es ein Gegenstück zur .profile?)

2) Mountpoints müssen "sicher" entfernt werden.

Besonders letzeres macht mir etwas Kopfzerbrechen: zwar kann ich
"smbumont $netdir/sources" + "rmdir $netdir/sources" fahren - klappt
aber der "smbumount" nicht, wird mir der folgemde RMDIR leider die Files
auf dem nicht abgehàngten Verzeichnis löschen. Und das wàre nicht so gut.

Irgendwelche Ideen wie man sowas organisiert (ich bin ja "nur"
Umsteiger). Via Google hab ich so einiges gefunden - aber da war nichts
dabei was man nehmen kann wenn man Angst um seine Produktivdaten hat.

Zur Not lege ich auf jedem Server im Share eine "iamhere" Datei zum
Prüfen an.

Bernd

Unsere Identitàt entnehmen Sie bitte dem beigefügten Auszug aus
den Personenstandsbüchern. Gegen die Assimilierung in unser
Kollektiv ist nach dem ABGB (§66.4) kein Rechtsmittel zulàssig.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans Novak
01/10/2008 - 10:03 | Warnen spam
Bernd Hohmann schrieb:
Besonders letzeres macht mir etwas Kopfzerbrechen: zwar kann ich
"smbumont $netdir/sources" + "rmdir $netdir/sources" fahren - klappt
aber der "smbumount" nicht, wird mir der folgemde RMDIR leider die Files
auf dem nicht abgehàngten Verzeichnis löschen. Und das wàre nicht so gut.



du kannst dir mit der Ausgabe von

mount |grep "was auch imemr"

anzeigen lassen, ob es noch immer gemountet ist und dann erst löschen,
wenn es tatsàchlich nicht mehr da ist.

Hans

Ähnliche fragen