smbclient: Option "-g" richtig nutzen

30/05/2010 - 14:01 von Wolfgang Klein | Report spam
Hallo!

Ich habe ein kleines Problem mit der Option "-g" beim Befehl smbclient.
Leider verhàlt sich die Ausgabe von

smbclient -N -g -L $SERVER | grep "Disk" | cut -d"|" -f2

etwas anders, als ich es erwartet habe. Ich hatte erwartet, daß grep nur
die Zeile durchlàsst, in der die Freigabe aufgeführt ist. (Der
betreffende Server hat nur eine Freigabe.) Stattdessen sehe ich aber:

$ smbclient -N -g -L $SERVER | grep "Disk"
Domain=[WORKGROUP] OS=[Unix] Server=[Samba 3.0.24]
Domain=[WORKGROUP] OS=[Unix] Server=[Samba 3.0.24]
Disk|Kingston-DataTraveler102-01|

Und mit dem cut dabei:

$ smbclient -N -g -L 10.10.10.1 | grep -e "Disk" | cut -d"|" -f2
Domain=[WORKGROUP] OS=[Unix] Server=[Samba 3.0.24]
Domain=[WORKGROUP] OS=[Unix] Server=[Samba 3.0.24]
Kingston-DataTraveler102-01

Warum sehe ich die anderen beiden Zeilen überhaupt auf der Ausgabe? Das
macht grep doch sonst nicht.

Wolfgang Klein
,_,
(o,o) Mit dem Wissen wàchst der Zweifel.
{' '} (J.W.v.Goethe)
=#=#= www.NachDenkSeiten.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Ursel
30/05/2010 - 14:05 | Warnen spam
Wolfgang Klein schrieb:

smbclient -N -g -L $SERVER | grep "Disk" | cut -d"|" -f2

Und mit dem cut dabei:

$ smbclient -N -g -L 10.10.10.1 | grep -e "Disk" | cut -d"|" -f2
Domain=[WORKGROUP] OS=[Unix] Server=[Samba 3.0.24] Domain=[WORKGROUP]
OS=[Unix] Server=[Samba 3.0.24] Kingston-DataTraveler102-01

Warum sehe ich die anderen beiden Zeilen überhaupt auf der Ausgabe? Das
macht grep doch sonst nicht.



Vermutlich kommen die anderen beiden Zeilen über stderr und grep kümmert
sich hier nur um stdout.

Frank

Ähnliche fragen