SMD Bauteile-Identifizerung

23/06/2010 - 15:49 von Nikolaus Riehm | Report spam
Hallo,
ich finde die Zuordnung eines SMD-Codes nicht. Ist ein 5-poliges
Gehàuse, das mit "BNSM" bedruckt ist und der Gegebenheiten nach
eigentlich nur ein Schaltregler/PWM-Controller für die Stromversorgung
sein kann. Direkt daneben sitzt ein geplatzter Elko, dessen Werte man
gar nicht mehr lesen kann. Dicke Drossel nebst Diode sitzt auf der
anderen PCB-Seite, und auch einiges an bedrahteten Kapazitàten (Jackcon
LHK-Serie, die konnte ich erstmal nicht als explizit Low-ESR ausmachen,
oder?). Außer diesem "BNSM"-Device sitzt da sonst nichts, was
schaltregeln könnte. Was wird das sein? Könnte der geplatzte Elko ein
Tantal-Typ sein?

Etwas merkwürdig auch das mit "F1" bezeichnete Ding, was sinnigerweise
auf eine Sicherung schließen làsst - wenn nicht ein paar Zentimeter
weiter eine Sicherung sitzt, die mit "FU1" bezeichnet ist.

Grüße und Danke,
Niko
 

Lesen sie die antworten

#1 Nikolaus Riehm
23/06/2010 - 15:51 | Warnen spam
Am 23.06.2010 15:49 schrieb Nikolaus Riehm:
Etwas merkwürdig auch das mit "F1" bezeichnete Ding, was sinnigerweise
auf eine Sicherung schließen làsst - wenn nicht ein paar Zentimeter
weiter eine Sicherung sitzt, die mit "FU1" bezeichnet ist.



Ach Moment, das könnte/wird ein/der FET des Schaltreglers sein, oder?

Niko

Ähnliche fragen