SMPT Error mit Exchange 2003 SP2 und Outlook 2003 SP3

26/11/2008 - 22:01 von David Schneider | Report spam
Hallo,

ich bin sehr ratlos, da Mails zu externen Empfàngern in Outlook nicht
zugestellt werden können. Folgende Fehlermeldung erscheint:


Folgende Empfànger konnten nicht erreicht werden:

user@gmx.de am 26.11.2008 20:06
Fehler bei der SMTP-Kommunikation mit dem E-Mail-Server des Empfàngers.
Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.



-Das System ist ein SBS 2003 mit der lokalen Domain srv.sbs.tld.
-Die Verbindung wird über einen Router hergestellt.
-Die Webseite und Emails laufen beim externen ISP (Strato) auf.
-Der Empfang der Mails über den POP3 Connector funktioniert. Die AD-Benutzer
bekommen von der internen Domain, sowie von externen Domains Mails.
-Interhalb der Domaine sbs.tld zu senden funktioniert.
-Email Benutzer können sich auch über die externe Domain beim ISP Mails
senden. Bsp. user1@example.com zu user2@example.com.
-Internet funktioniert bei allen Clients.
-SMTPdiag hat auch nur positive Ergebnisse gebracht. Anbei ein Log auf dem
Server ausgeführt. Das Log auf dem Client zu einem GMX Empfànger bringt auch
nur positive Ergebnisse.


Wenn in Outlook versucht wird eine Email an einen Empfànger ausserhalb der
Domains sbs.tld oder example.com z. B. user@gmx.de zu schicken, dann kommt
die oben genannte Fehlermeldung.


Was ist falsch eingestellt? Anscheinend funktioniert die DNS-Auflösung aber
es scheint eine Authentifizierung zwischen dem Client und Exchange zu fehlen
oder bin ich völlig auf dem falschen Weg ... ? Komisch, dass SMPTdiag auch
auf den Clients wunderbar funktioniert.


Für Hilfe wàre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
David




SmtpDiag.exe sender@example.com recipient@example.com /v

Externe Exchange-DNS-Einstellungen werden gesucht.
Der Computername lautet SRV.
VSI 1 hat die folgenden externen DNS-Server:
192.168.1.10

SOA wird auf example.com überprüft.
Die externen DNS-Server werden überprüft.

Die TCP-/UDP-SOA-Seriennummer wird mit DNS-Server [192.168.1.10] überprüft.
TCP-Test erfolgreich.
UDP-Test erfolgreich.
Seriennummer: 2007121101
Die internen DNS-Server werden überprüft.

Die TCP-/UDP-SOA-Seriennummer wird mit DNS-Server [192.168.1.10] überprüft.
TCP-Test erfolgreich.
UDP-Test erfolgreich.
Seriennummer: 2007121101
Abgleich der SOA-Seriennummern: Bestanden.

Die lokalen Domànendatensàtze werden überprüft.
Postfachdatensàtze mit TCP werden überprüft: example.com.
MX: mx0.stratoserver.net (20)
MX: example.com (10)
A: mx0.stratoserver.net [81.169.163.91]
A: example.com [85.214.109.212]
Postfachdatensàtze mit UDP werden überprüft: example.com.
MX: mx0.stratoserver.net (20)
MX: example.com (10)
A: mx0.stratoserver.net [81.169.163.91]
A: example.com [85.214.109.212]
Sowohl TCP- als auch UDP-Abfragen erfolgreich. Lokaler DNS-Test bestanden.

Postfachdatensàtze mit TCP werden überprüft: example.com.
MX: mx0.stratoserver.net (20)
MX: example.com (10)
A: mx0.stratoserver.net [81.169.163.91]
A: example.com [85.214.109.212]
Postfachdatensàtze mit UDP werden überprüft: example.com.
MX: mx0.stratoserver.net (20)
MX: example.com (10)
SmtpDiag.exe user1@example.com user2@example.com /v

Externe Exchange-DNS-Einstellungen werden gesucht.
Der Computername lautet SRV.
VSI 1 hat die folgenden externen DNS-Server:
192.168.1.10

SOA wird auf example.com überprüft.
Die externen DNS-Server werden überprüft.

Die TCP-/UDP-SOA-Seriennummer wird mit DNS-Server [192.168.1.10] überprüft.
TCP-Test erfolgreich.
UDP-Test erfolgreich.
Seriennummer: 2007121101
Die internen DNS-Server werden überprüft.

Die TCP-/UDP-SOA-Seriennummer wird mit DNS-Server [192.168.1.10] überprüft.
TCP-Test erfolgreich.
UDP-Test erfolgreich.
Seriennummer: 2007121101
Abgleich der SOA-Seriennummern: Bestanden.

Die lokalen Domànendatensàtze werden überprüft.
Postfachdatensàtze mit TCP werden überprüft: example.com.
MX: mx0.stratoserver.net (20)
MX: example.com (10)
A: mx0.stratoserver.net [81.169.163.91]
A: mx0.stratoserver.net [81.169.163.94]
A: mx0.stratoserver.net [81.169.163.70]
Postfachdatensàtze mit UDP werden überprüft: example.com.
MX: mx0.stratoserver.net (20)
MX: example.com (10)
A: mx0.stratoserver.net [81.169.163.91]
A: example.com [85.214.109.212]
Sowohl TCP- als auch UDP-Abfragen erfolgreich. Lokaler DNS-Test bestanden.

Die Remotedomànen-Datensàtze werden überprüft.
Postfachdatensàtze mit TCP werden überprüft: example.com.
MX: mx0.stratoserver.net (20)
MX: example.com (10)
A: mx0.stratoserver.net [81.169.163.91]
A: example.com [85.214.109.212]
Postfachdatensàtze mit UDP werden überprüft: example.com.
MX: mx0.stratoserver.net (20)
MX: example.com (10)
Sowohl TCP- als auch UDP-Abfragen erfolgreich. Remote-DNS-Test bestanden.

Die für recipient@example.com aufgelisteten Postfachserver werden überprüft.
Eine Verbindung mit example.com [85.214.109.212] wird auf Anschluss 25
hergestellt.
Empfangen:
220 h1299315.stratoserver.net ESMTP

Gesendet:
ehlo example.com

Empfangen:
250-h1299315.stratoserver.net
250-AUTH=LOGIN CRAM-MD5 PLAIN
250-AUTH LOGIN CRAM-MD5 PLAIN
250-STARTTLS
250-PIPELINING
250 8BITMIME


Gesendet:
mail from: <sender@example.com>

Empfangen:
250 ok

Gesendet:
rcpt to: <recipient@example.com>

Empfangen:
250 ok

Gesendet:
quit

Empfangen:
221 h1299315.stratoserver.net

Die Verbindung mit example.com wurde erfolgreich hergestellt.
Eine Verbindung mit mx0.stratoserver.net [81.169.163.91] wird auf Anschluss 25
hergestellt.
Empfangen:
220 mx21.kundenservices.net ESMTP Exim 4.69 Wed, 26 Nov 2008 20:21:06 +0100

Gesendet:
ehlo example.com

Empfangen:
250-mx21.kundenservices.net Hello p4fc0a469.dip0.t-ipconnect.de
[79.192.164.105]

250-SIZE 52428800
250-PIPELINING
250 HELP


Gesendet:
mail from: <sender@example.com>

Empfangen:
250 OK

Gesendet:
rcpt to: <recipient@example.com>

Empfangen:
250 Accepted

Gesendet:
quit

Empfangen:
221 mx21.kundenservices.net closing connection

Die Verbindung mit mx0.stratoserver.net wurde erfolgreich hergestellt.
 

Lesen sie die antworten

#1 David Schneider
26/11/2008 - 23:12 | Warnen spam
Ich habe vergessen, dass in Outlook noch die Fehlermeldung:

<srv.sbs.tld #5.5.0 smtp;553 sorry, that domain isn't in my list of allowed
rcpthosts (#5.7.1)

in der Mail steht.

Ähnliche fragen