SMTP, Mime und Bare Linefeeds

30/09/2009 - 10:31 von Marc Peters | Report spam
Hi Leute,

ich habe ab und an das Problem, dass mir E-Mails mit SMTP-Queue (IIS SMTP
Service auf Windows Server 2003) hàngenbleiben und nicht ins Internet
übermittelt werden.
Davon sind immer nur einzelne Zieldomains betroffen, andere funktionieren.

Nach langem Suchen bin ich auf die Ursache gekommen, das es an Bare
Linefeeds liegt:
Bare linefeeds: It is an ASCII linefeed (LF) character not preceded by an
ASCII carriage-return (CR) character.

Solche Bare Linefeed sind offensichtlich nicht SMTP-RFC-konform und der MS
SMTP-Dienst quittiert dies mit:

Ereignistyp: Warnung

Ereignisquelle: smtpsvc

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 4006

Datum: 30.09.2009

Zeit: 09:26:28

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: SMTP

Beschreibung:

Die Nachrichtenübermittlung an den Host "217.6.XXX.XXX" ist fehlgeschlagen,
wàhrend an die Remotedomàne "XXXXXX.de" übermittelt wurde. Ursache: Die
Verbindung wurde vom Remotehost getrennt.



Das Problem tritt grundsàtzlich nur bei Antworten auf Originalmails auf, die
mit bestimmten (nicht MS ?) Mailclients verfasst wurden.

Das Schöne daran ist, dass auch alle Mails an diese Remotedomàne solange
nicht übermittelt werden, solange die "beschàdigte"
Mail im Queue liegt und man diese nicht gelöscht hat und den SMTP-Service nu
gestartet hat.



Kennt hierfür irgendjemand eine Lösung?


Viele Grüße
Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
01/10/2009 - 18:04 | Warnen spam
HI,

"Marc Peters" schrieb im
Newsbeitrag news:
Hi Leute,

ich habe ab und an das Problem, dass mir E-Mails mit SMTP-Queue (IIS SMTP
Service auf Windows Server 2003) hàngenbleiben und nicht ins Internet
übermittelt werden.
Davon sind immer nur einzelne Zieldomains betroffen, andere funktionieren.

Nach langem Suchen bin ich auf die Ursache gekommen, das es an Bare
Linefeeds liegt:
Bare linefeeds: It is an ASCII linefeed (LF) character not preceded by an
ASCII carriage-return (CR) character.

Solche Bare Linefeed sind offensichtlich nicht SMTP-RFC-konform und der MS
SMTP-Dienst quittiert dies mit:

Ereignistyp: Warnung

Ereignisquelle: smtpsvc

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 4006

Datum: 30.09.2009

Zeit: 09:26:28

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: SMTP

Beschreibung:

Die Nachrichtenübermittlung an den Host "217.6.XXX.XXX" ist
fehlgeschlagen, wàhrend an die Remotedomàne "XXXXXX.de" übermittelt
wurde. Ursache: Die Verbindung wurde vom Remotehost getrennt.



Das Problem tritt grundsàtzlich nur bei Antworten auf Originalmails auf,
die mit bestimmten (nicht MS ?) Mailclients verfasst wurden.

Das Schöne daran ist, dass auch alle Mails an diese Remotedomàne solange
nicht übermittelt werden, solange die "beschàdigte"
Mail im Queue liegt und man diese nicht gelöscht hat und den SMTP-Service
nu gestartet hat.



Kennt hierfür irgendjemand eine Lösung?



wirf die non - MS - Clients vorm Server. Um was genau handelt es sich denn
dabei?

Viele Grüße aus München

Walter Steinsdorfer [MVP]
http://msmvps.com/blogs/wstein

Ähnliche fragen