SnapLogic kündigt branchenschnellste Integrationsplattform als Service an

23/10/2013 - 04:27 von Business Wire

SnapLogic kündigt branchenschnellste Integrationsplattform als Service anMit der Neuerscheinung wird das „Integrationsdilemma“ mit einer einzigen Plattform für Cloud-Anwendung und Datenintegration gelöst.

SnapLogic, das Unternehmen für elastische Integration, hat heute die Einführung der SnapLogic Integration Cloud angekündigt, der schnellsten Integrationsplattform als Service (integration platform as a service, iPaaS) in der Branche. SnapLogics Veröffentlichung der Winter-2014-Version löst das „Integrationsdilemma“, indem nicht mehr zwischen vielen Tools für Daten- und Applikationsintegration gewählt werden muss. Damit wird es Unternehmen ermöglicht, auf ihre Daten, unabhängig von Ort, Typ und Größe, zuzugreifen und sie zu streamen.

„Bei 1.000 Anwenderunternehmen und einer API-Wirtschaft, muss Integration so schnell sein wie die Cloud“, sagte Gaurav Dhillon, Gründer und CEO von SnapLogic. „Das Dilemma der IT-Struktur bei Großunternehmen ist, dass ihre veraltete Integrationstechnologie vor dem Zeitalter von Big Data, Social, Mobile und Cloud Computing entstanden sind und einfach nicht mithalten können. Mit jeder Veröffentlichung zielt SnapLogic darauf ab, schnellere und flexiblere Anwendungs-, Prozess- und Datenintegration auf einer einzigen Cloud-Plattform anzubieten.“

Die SnapLogic Integration Cloud: Schnell, mit Multi-Point und modern

Die SnapLogic Integration Cloud streamt Daten zwischen multiplen SaaS-Applikationen wie ServiceNow, Salesforce und Workday ebenso wie zwischen lokalen Systemen wie SAP und Oracle sofort. Sie liefert außerdem starke Datenintegration für Business-Analytics-Lösungen wie Amazon Redshift und Tableau. Die SnapLogic Integration Cloud besteht aus:

  • Einem echt mandantenfähigen Software-as-a-Service(SaaS)-Designer, Manager und Dashboard, die in der öffentlichen Cloud funktionieren und den Besitz von Software, Hardware und Versionierung obsolet werden lassen.
  • Einem elastischen Ausführungsnetzwerk, Snaplex genannt, das in der Cloud und hinter der Firewall betrieben werden kann.
  • Über 160 vorgefertigten Anschlüssen, Snaps genannt, die im SnapStore erhältlich sind.
  • Einem SDK für individuelle Entwicklung von Snaps durch Partner und Kunden.
  • Einer RESTful-API, um einfach Snaps und Integrationsflüsse auf Websites, Applikationen und Plattformen einzubauen.

„Die neue Welt der Cloud-, sozialen, mobilen und Big-Data-Anwendungen hat Multi-Point-Integrationsanforderungen geschaffen, die nach einer neuen Generation elastischerer Integrationslösungen verlangen“, sagte Jeffrey M. Kaplan, Geschäftsführer (Managing Director) von THINKstrategies, Inc, einem strategischen Beratungsunternehmen. „Die SnapLogic Integration Cloud bietet eine neue Lösung, um einfacher und billiger die ausufernden Integrationsanforderungen auf skalierbare und flexible Art und Weise zu lösen.“

Schnellste Armortisationszeit

Speziell für die Cloud angefertigt, läuft die SnapLogic Integration Cloud fünfmal schneller als irgendeine andere Cloud-Integrationslösung. Der Designer, Manager und das Dashboard sind für den „Privatentwickler“ und, auf Grundlage von HTML5, für den ursprünglichen Zugang über Mobilfunk und zur Überwachung konstruiert. Der Designer ermöglicht es dem Nutzer, einfach zwischen einer Auswahl an vorgefertigten Snaps und schnell erstell- und handhabbaren Instrumenten in einer Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche zu wählen. Neu bei der Veröffentlichung der Winter-2014-Version ist Folgendes:

  • Unterstützung bei verschachtelten Daten und Prozessabläufen, die es den Integrationsentwicklern erlauben, komplexere Ströme, sogenannte Pipelines, mit modularen Teilströmen zusammenzustellen.
  • Mit einem Klick auf die Kopier- und Einfügefunktion werden auch die Wiederverwendung und das Teilen von Integrationen innerhalb derselben Organisation verbessert und neue Autoprovisionierungsoptionen für Administratoren erleichtern es, Nutzer einzurichten und sicherzustellen, dass Entwickler schnell produktiv werden.

Moderne, elastische Integration für den Hybrid- und Cloud-to-Cloud-Einsatz

Die SnapLogic Integration Cloud streamt Daten zwischen Anwendungen, Datenbanken, Ordnern, sozialen und großen Datenquellen via Snaplex. Das erste selbstständig upgradende Ausführungsnetzwerk, Snaplex, verwaltet die Planung von Integrationskapazitäten flexibel und wurde geschaffen, um Daten und prozessorientierte Integrationsanforderungen zu handhaben. Snaplex treibt das Geschäft an, um:

  • In der Cloud Instrumente, die die Integration von SaaS-Anwendungen wie Salesforce, NetSuite und Concur einschließen, zu verteilen.
  • Es hinter der Firewall, zum Einsatz von Hybriden einschließlich lokaler Unternehmensanwendungen wie Oracle EBS und SAP, zu betreiben.
  • Abhängig vom verarbeiteten Datenvolumen oder den Latenzzeitanforderungen des Integrationsflusses beim Betrieb in der Cloud, zu vergrößern oder zu verkleinern.
  • Daten- und Prozessströme auf Grund von Ereignissen oder geplanten Aufträgen, abgerufen über REST-APIs oder aufgerufen durch Programme via snAPI, auslösen zu lassen.

Erfolgskritische Cloud-Integration

Neu bei der Veröffentlichung der Winter-2014-Version der SnapLogic Integration Cloud sind auch eine Reihe von Innovationen für Unternehmen, darunter:

  • garantierte Nachrichtenübertragung für geschäftliche Anwendungen und analytische Systeme. Zum Beispiel wird ein überarbeiteter Kaufauftrag, der von SnapLogic über das SAP-Abrechnungsmodul empfangen wurde, erneut an Salesforce CRM verschickt, bis dieser erfolgreich zugestellt worden ist. Damit wird garantiert, dass geschäftsentscheidende Dokumente wie Kaufaufträge erfolgreich an ihr Ziel ausgeliefert werden.
  • Der Eltern-Kind-Organisationssupport ermöglicht es der Unternehmens-IT, Rechte zu übertragen und den Sektionen, Abteilungen und Geschäftsbereichen eine Selbstbedienung zu ermöglichen und gleichzeitig strenge Unternehmensführung und Kontrolle beizubehalten.
  • Die mehrzonige Disaster Recovery nutzt die Disaster Recovery von Amazon Web Services für die Elastizität und die hohe Verfügbarkeit der mandantenfähige Metadaten-Repository der SnapLogic Integration Cloud.

Mit einem Snap verbinden

Mit der Veröffentlichung der Winter-2014-Version der SnapLogic Integration Cloud sind neue und verbesserte Snaps für Amazon Redshift, MongoDB, NetSuite, Qualys, ServiceNow, Tableau, Workday und Zuora verfügbar. Es gibt jetzt über 160 vorgefertigte Snaps im SnapStore des Unternehmens, die alles von Analysen und großen Datenquellen bis hin zu Identitätsmanagement, soziale Medien, Online-Speicherung, ERP, Datenbanken und Technologien wie XML, JSON, Oauth, SOAP und REST abdecken.

Kunden und Partner können auch ihre eigenen Snaps zusammenstellen, indem sie das Java-basierte Snap-SDK verwenden und diese öffentlich oder privat herausgeben.

Verfügbarkeit

Die SnapLogic Integration Cloud ist derzeit allgemein erhältlich und die Winter-2014-Updates werden Ende Oktober allgemein erhältlich sein. Um mehr über das „Integrationsdilemma“ zu erfahren, können Sie sich online für das interaktive GigaOM-Webinar mit David Linticum und Gaurav Dhillon am Donnerstag, dem 24. Oktober, um 2 p.m. ET (20.00 Uhr MESZ) anmelden.

Über SnapLogic

SnapLogic ist im Bereich elastischer Integration führend und hilft Unternehmen bei der Einrichtung ihrer Anwendungen in der Cloud und vor Ort, damit diese geschäftlich flexibler werden und schnellere Entscheidungen treffen können. Mit der preisgekrönten Integration Cloud von SnapLogic können Organisationen und Unternehmen ihre Daten rascher und kostengünstiger integrieren und die Aktualität ihres Informationsflusses verbessern. SnapLogic bietet eine skalierbare, elastische Integrationsplattform als Service (iPaas) sowie eine reichhaltige Sammlung an intelligenten Verbindungen, den sogenannten Snaps. SnapLogic wird von namhaften Beteiligungsgesellschaften wie Andreessen Horowitz und Ignition Partners finanziert und hat Aufträge von bedeutenden Global-2000-Firmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +1-888-494-1570 oder unter www.SnapLogic.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Edelman für SnapLogic
Clare Sayas, +1-650-762-2965
clare.sayas@edelman.com


Source(s) : SnapLogic