snmpd: lokaler zugriff geht, via bridge nicht (VM.-Host)

15/10/2016 - 18:33 von kay | Report spam
Hallo

Ich verstehe hier grade nicht wieso das nicht funktionieren will. Ich
habe den snmpd auf meinem ProxMoxVE 4.2 installiert und nachdem er nun
zwar ohne fehlermeldungen im log làuft ist er doch nur lokal erreichbar.

Ich kann mittels snmpwalk an localhost und an die ip der vmbr0 bridge
(Privater IP-Bereich) sofort alles mögliche (lange Liste) sehen. Wenn
ich aber in einer VM auf diesem VM-Host mit "The Dude 3.6" einen
snmpwalk mache dann endet das immer mit "Zeitüberschreitung".

Aber im log des ProxMox sehe ich udp-connections die von der ip des Dude
kommen und an die bridge-adresse des VM-Hosts gehen - und keine weiteren
fehlermeldungen.

Die Proxmox Firewall ist aus, nur ein "SMURFS-Filter" ist da aktiv.

Gibt es da noch anderes zu beachten wenn man einen dienst an eine
bridge-adresse binden will? An die EthX geht ja nicht weil die keine IP
haben.

Lt. Doku soll der snmpd an allen interfaces auf dem standard-port
hörchen wenn man 'agentaddress" entfernt/kommentiert.

Zugriffsbeschrànkungen sind m.W. auch nicht aktiv, ein

rocommunity public 192.168.1.0/24

sollte doch wohl dem gesamten LAN zugriff erlauben, oder?

Ratlos fragend...

Kay

Posted via SN
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Faust
18/10/2016 - 05:33 | Warnen spam
kay wrote:
^^^
Du liest deine eigenen, kaputten Beitràge wohl nicht, oder?

Ich verstehe hier grade nicht wieso das nicht funktionieren will.


[...]
Ratlos fragend...



Ich verstehe nicht, warum du solchen Murks fabrizierst, irgendwelche
Fragen stellt, die Antworten ignorierst, und munter die nàchste Frage
stellst, ohne Rückfragen zu beantworten. Das ist doch tota'l uncool.

Ist aber egal, du liest mich ja sowieso nicht. Und andere lesen dich
wegen deiner verkorksten config nicht. Hahaha. Ja, irgendwie lustig.


\\ //
\\ //
( @ @ )

Ähnliche fragen