SO 5.2 --> LO 4.4

24/07/2015 - 13:11 von Ralph Haase | Report spam
Hallo,


Bisher arbeite ich immer noch mit SO5.2, doch inzwischen nervt es
mich mehr als es mir lieb ist ...

Manche Dokumente (*.sdc) dauern ewig, bis sie geöffnet sind oder
bis dort Änderungen durchgeführt werden. Das hàngt wohl alles mit
der Größe der Dokumente und der Anzahl der dort enthaltenen
Tabellenblàtter ab. Außerdem hàngt sich SO manchmal auf oder
stürzt mit einem "nicht behebbaren Fehler" ab.
Gestern habe ich mir LO 3.6.5 portable genommen und ein paar der
Tabellen zu *.odc konvertiert. Das Öffnen und bearbeiten geht um
einiges schneller als beim SO- schon mal ein Fortschritt.
Was mich aber stört- in vielen Tabellen habe ich Textrahmen aus
dem Writer eingefügt, die Adressen enthalten. Diese sind nach dem
konvertieren ausnahmslos nicht sichtbar. Wenn ich einen Doppelkilck
an der Stelle mache, wo sie sein müßten, werden sie auch angezeigt,
aber das Seitenverhàltnis stimmt nicht (in der Breite gestaucht)
und wenn ich da wieder raus gehe, ist es in der Tabelle immer noch
nicht sichtbar.

Gibt es irgend eine LO/OO-Version, die vielleicht beim konvertieren
diese Textfelder so übernimmt, wie sie im originalen *.sdc sind oder
gibt es einen anderen Konverter, der das kann? Eine "Testversion"
einer solchen Tabelle kann ich bei Bedarf natürlich erstellen.
Alternative- wie kann ich die Textrahmen in allen Tabellen wieder
"sichtbar" machen, ohne jede einzelne Tabelle bearbeiten zu müssen?

Dann würde ich mir überlegen, alle alten *.sdc zu konvertieren und
mit LO weiter zu machen (auch wenn es eine ziemliche Umstellung
ist) ...



Viele Grüße

R.Haase


Antworten nur in den Newsgroups.
Mails an die VON- Adresse werden ungelesen entsorgt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Siegfried Höfner
24/07/2015 - 15:12 | Warnen spam
Am 24.07.2015 um 13:11 schrieb Ralph Haase:
Hallo,


Bisher arbeite ich immer noch mit SO5.2, doch inzwischen nervt es
mich mehr als es mir lieb ist ...



Unter welchem Betriebssystem? Unter W7 habe ich diese Versuche
aufgegeben, da nur als Administrator arbeiten möglich war.


Manche Dokumente (*.sdc) dauern ewig, bis sie geöffnet sind oder
bis dort Änderungen durchgeführt werden. Das hàngt wohl alles mit
der Größe der Dokumente und der Anzahl der dort enthaltenen
Tabellenblàtter ab. Außerdem hàngt sich SO manchmal auf oder
stürzt mit einem "nicht behebbaren Fehler" ab.
Gestern habe ich mir LO 3.6.5 portable genommen und ein paar der
Tabellen zu *.odc konvertiert. Das Öffnen und bearbeiten geht um
einiges schneller als beim SO- schon mal ein Fortschritt.
Was mich aber stört- in vielen Tabellen habe ich Textrahmen aus
dem Writer eingefügt, die Adressen enthalten. Diese sind nach dem



Wie hast du aus dem Writer Textrahmen nach Calc gebracht.
Vielleicht könnte ich es dann mal bei mir probieren.

konvertieren ausnahmslos nicht sichtbar. Wenn ich einen Doppelkilck
an der Stelle mache, wo sie sein müßten, werden sie auch angezeigt,
aber das Seitenverhàltnis stimmt nicht (in der Breite gestaucht)
und wenn ich da wieder raus gehe, ist es in der Tabelle immer noch
nicht sichtbar.

Gibt es irgend eine LO/OO-Version, die vielleicht beim konvertieren
diese Textfelder so übernimmt, wie sie im originalen *.sdc sind oder
gibt es einen anderen Konverter, der das kann? Eine "Testversion"
einer solchen Tabelle kann ich bei Bedarf natürlich erstellen.



und irgendwo zum Abholen hinladen.

Alternative- wie kann ich die Textrahmen in allen Tabellen wieder
"sichtbar" machen, ohne jede einzelne Tabelle bearbeiten zu müssen?

Dann würde ich mir überlegen, alle alten *.sdc zu konvertieren und
mit LO weiter zu machen (auch wenn es eine ziemliche Umstellung
ist) ...



Ich habe alle meine SO5.2-Dateien mit OOo 3.2 konvertiert. Ob deine
Beispiele richtig konvertiert werden, könnte ich nur mit einem Test
herausfinden.

Gruß Siegfried

Ähnliche fragen