so habe ich 4.5a Datenbanken unter Windows 7 64 Bit zum Laufen bekommen

05/04/2010 - 11:32 von Horst Krug | Report spam
Hallo allerseits,

Ich bin ein alter absoluter Power User der Works Datenbank, 1991 fing ich
damit an mit Works 2.0, eine andere Datenbank kenne ich nicht.

Mehrere Works 4.5a Datenbanken sind existenziell wichtig für meine Arbeit,
und ich weis die Datenbanken für mein gesamtes Leben und Arbeit
gewinnbringend zu nutzen.

Jetzt kam ich aber aus dem Tritt, indem ich sprachlos feststellen musste,
dass mein geliebtes Works 4.5a sich nicht auf meinem Windows 7 64 Bit Zweit
Notebook installieren lies, einen entsprechend XP Virtual Modus hat das
Notebook leider nicht.

Works 9 auf Windows 7 64 Bit konnte die 4.5a Datenbanken nicht fehlerfrei
öffnen.

Ich habe das Problem mittlerweile erfolgreich dahingehend gelöst, dass ich
auf dem Windows 7 64 Bit Works 9 deinstalliert habe, und Works 7 erfolgreich
installiert habe -und das liest mir problemlos die 4.5a Datenbanken.

Schade - das Works 9 war dazu nicht zu gebrauchen, es gab zwar Filter
nachtràglich beim Microsoft Download Support, direkt nach der Installation
meine ich mich erinnern zu können dass er 4.5a Datenbanken lesen konnte,
danach ging aber nie wieder etwas.

Ich bin absoluter Super Profi in der Works Datenbank 4.5a,
Textverarbeitung sowie Tabellenkalkulation da bin ich làngst abgewandert zu
Word und Excel die ich sehr gerne und tàglich intensiv nutze, aber bei Works
4.5a bzw. notfalls Works 7.0 dabei werde ich solange bleiben wie möglich.

Viele Grüße -Horst Krug-
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald Effenberg
06/04/2010 - 02:43 | Warnen spam
"Horst Krug" schrieb:

Works 9 auf Windows 7 64 Bit konnte die 4.5a Datenbanken nicht fehlerfrei öffnen.

Ich habe das Problem mittlerweile erfolgreich dahingehend gelöst, dass ich auf dem Windows 7 64 Bit Works 9 deinstalliert habe,
und Works 7 erfolgreich installiert habe -und das liest mir problemlos die 4.5a Datenbanken.

Schade - das Works 9 war dazu nicht zu gebrauchen, es gab zwar Filter nachtràglich beim Microsoft Download Support, direkt nach
der Installation meine ich mich erinnern zu können dass er 4.5a Datenbanken lesen konnte, danach ging aber nie wieder etwas.



Ich glaube, da tàuscht Dich Deine Erinnerung.

Wenn Du Works 4.5a gekauft hast und Works 9 gekauft hast, dann reicht
das nicht.
Microsoft erwartet, daß Du Dir zusàtzlich noch Works 6, 7 oder 8 kaufst
(was Du ja wohl bereits getan hast).
Du kannst dann mit Works 6,7,8 Deine alten Works 4.5a-Dateien in das
neue Format umwandeln, das Works 9 lesen kann.

Works 9 kann natürlich keine Works-Dateien lesen, die mit Works 4.5a
erstellt wurden und es gibt auch keinen nachtràglich zu installierenden
Filter, das wàre zu einfach.

Information at your fingertips, just 10.000 mouseclicks away.

Viele Grüße
Harald
Kaputte Welt: Genüsse, die aus unserem Leben verschwunden sind
http://weltkaputt.wordpress.com/

Ähnliche fragen