[SO5.2] +[CALC] + [XP] - Links aus Tabellen werden geblockt - wie wo frei schalten?

16/03/2009 - 10:20 von Wolfram Wahlich | Report spam
Hallo!

Auf meinem Netbook (ist übrigens als Nebenbei- PC
mehr als nur zu empfehlen) ist XP- SP3 installiert.


Unter SO5.2 kann man ja einfach Dateien in CALC- Tabellen
hineinziehen und so links zu den Dateien erstellen.

Als Beispiel genannt: Eine PDF- Datei.

Wenn man nun in der Tabelle auf den so angelegten Link
der PDF- Datei klickt, wird unter Win2k die Datei im mit dem
PDF- Viewer geöffnet und angezeigt, wàhrend unter Win XP SP3
das Starten des externen Programms (egal welches, auch
z.B. Mp3, mpg, etc.) verhindert wird.


Wie kann ich dieses Verhindern unter XP abschalten?
So ist das ja ein regelrechtes KO- Kriterium für XP.


Danke für Tips!


Mit freundlichen Grüßen

wW
 

Lesen sie die antworten

#1 Pit Zyclade
16/03/2009 - 15:20 | Warnen spam
Wolfram Wahlich schrieb:
Hallo!

Auf meinem Netbook (ist übrigens als Nebenbei- PC
mehr als nur zu empfehlen) ist XP- SP3 installiert.


Unter SO5.2 kann man ja einfach Dateien in CALC- Tabellen
hineinziehen und so links zu den Dateien erstellen.

Als Beispiel genannt: Eine PDF- Datei.

Wenn man nun in der Tabelle auf den so angelegten Link
der PDF- Datei klickt, wird unter Win2k die Datei im mit dem
PDF- Viewer geöffnet und angezeigt, wàhrend unter Win XP SP3
das Starten des externen Programms (egal welches, auch
z.B. Mp3, mpg, etc.) verhindert wird.


Wie kann ich dieses Verhindern unter XP abschalten?
So ist das ja ein regelrechtes KO- Kriterium für XP.


Danke für Tips!


Mit freundlichen Grüßen

wW



Das hat wahrscheinlich nichts in dieser Newsgruppe zu tun, weil es nicht
an SO liegen wird.
Aber dennoch:
Wird denn bei Dir eine "Referenz" einer Datei (das Ding mit einem
kleinen Pfeil am Icon) auf dem Desktop regelrecht gestartet?

Wenn (noch) nicht, dann suche eine Originaldatei und geht in deren
Einstellungen, Zunge "allgemein" -> "Offnen mit". Dort legt man fest,
welches Programm die Datei öffnen woll. Das wirkt sich dann auch auf die
"Referenzen" aus.

Bei meinem OOo3.0.1 unter XP SP3 arbeitet Dein Vorgehen jedenfalls so
wie Du wünschst.

Gruß

Pit Zyclade

Ähnliche fragen