SOA contact name contains illegal characters

23/04/2008 - 07:27 von Marc Haber | Report spam
Hallo,

ich habe hier ein DNS-Tool, das sich über einen SOA-Record wie

| @ IN SOA dns2.notwork.de.
mh\+1\.3\.2\.0\.8\.9\.1\.0\.1\.0\.a\.2\.ip6\.arpa.zugschlus.de. (
| 2008041901 ; serial
| 8h ; refresh
| 2h ; retry
| 7d ; expire
| 24h ) ; minimum
|

beklagt und sagt, der contact name im SOA-Record enthalte illegale Zeichen.
Ich möchte dort die Mailadresse

mh+1.3.2.0.8.9.1.0.1.0.a.2.ip6.arpa@zugschlus.de

stehen haben und habe schon verschiedene Varianten der Escapes (Pluszeichen
und/oder Punkte escapen oder nichts davon) ausprobiert, das Tool meckert
aber immer weiter.

Leider ist RFC1035 nicht so wirklich spezifisch darüber, wie Mailadressen an
dieser Stelle zu formatieren sind und welche Zeichen dort erlaubt sind und
welche nicht; dort steht nichtmal, dass man Punkte im Localpart
Backslash-Escapen muss (das steht irgendwo anders).

Habe ich da einen RFC übesehen oder ist das Tool nur zu zickig?

Grüße
Marc

Marc Haber | "I don't trust Computers. They | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | lose things." Winona Ryder | Fon: *49 621 72739834
Nordisch by Nature | How to make an American Quilt | Fax: *49 3221 2323190
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
23/04/2008 - 07:30 | Warnen spam
Marc Haber <mh+:
Hallo,

ich habe hier ein DNS-Tool, das sich über einen SOA-Record wie

| @ IN SOA dns2.notwork.de.
mh\+1\.3\.2\.0\.8\.9\.1\.0\.1\.0\.a\.2\.ip6\.arpa.zugschlus.de. (
| 2008041901 ; serial
| 8h ; refresh
| 2h ; retry
| 7d ; expire
| 24h ) ; minimum
|

beklagt und sagt, der contact name im SOA-Record enthalte illegale Zeichen.
Ich möchte dort die Mailadresse

mh+

stehen haben und habe schon verschiedene Varianten der Escapes (Pluszeichen
und/oder Punkte escapen oder nichts davon) ausprobiert, das Tool meckert
aber immer weiter.



Du solltest Aufgrund der Einschraenkungen des DNS Standards im SOA keine
E-Mail Adressen unterbringen, die ein + Enthalten. (RFC-1035 §2.3.1)

Auch wenn das nicht als bindende Vorschrift formuliert ist, in
Verbindung mit RFC 1122, §1.1.2 wird es praktisch zu einer ;)

Leider ist RFC1035 nicht so wirklich spezifisch darüber, wie Mailadressen an
dieser Stelle zu formatieren sind und welche Zeichen dort erlaubt sind und



Doch, auch dieses Token muss ein gueltiger Domainname sein, und das +
Zeichen ist darin nicht zulaessig.

Mal ganz davon abgesehen, dass du es nicht mit \ escapen solltest,
diesr escape-char ist fuer den literalen . reserviert, der auch nur in
diesem SOA-Feld erlaubt ist.

welche nicht; dort steht nichtmal, dass man Punkte im Localpart
Backslash-Escapen muss (das steht irgendwo anders).



Doch. Auf Seite 36 steht das in aller Deutlichkeit ;)

Habe ich da einen RFC übesehen oder ist das Tool nur zu zickig?



Du hast nur die relevanten Stellen im RFC 1035 uebersehen.

Juergen
Juergen P. Meier - "This World is about to be Destroyed!"
end
If you think technology can solve your problems you don't understand
technology and you don't understand your problems. (Bruce Schneier)

Ähnliche fragen