SOAP Method call XML

25/08/2008 - 16:22 von Harald Schmidt | Report spam
Hallo NG,
ich bin gerade am verzweifeln. Meine Aufgabe ist es einen Zugriff auf
Fleetboard (Daimler) aus meiner Software herraus zu ermöglichen. Das Ganze
geht per SOAP und WSDL.
Ich habe das WWclient 5.0 von Rick; ansonsten habe ich VFP6 SP5 unter XP.

Ich habe von Fleetboard alle möglichen XML-Files bekommen, damit ich sehen
kann wie die Dinger auszusehen haben, bevor ich Sie wegschicke.

bei WWclient5.0 ist ein SOAP-Method-Tester dabei. der Làuft zeigt mir auch
die Methoden aus dem WSDL-File an setzt auch Parameter ein, erzeugt aber ein
völlig falsches XML-Request. Ich erhalte nach dem drücken vin "RUN" die
folgende Meldung : "Soap clients MUST use url rewriting for use of fleetboard
soap services"

Lange Rede kurzer Sinn: Ich verstehe noch nicht genug von dem ganzen Thema
und ich finde auch nix im Internet das so einfach ist, dass ich es verstehen
würde.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen ?

Für jede Hilfe wàre ich euch wirklich dankbar!

H. Schmidt
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Doschke
26/08/2008 - 08:49 | Warnen spam
Hallo Harald,

gestern abend habe ich von zuhause aus eine làngere Antwort
hierauf geschrieben. Kann sein, daß sie versehentlich nicht
als Newsgroupantwort sondern als direkte Antwort per Mail
an Dich ging.

Ich werde das Posting heute abend nochmal wiederholen.

Kurz zusammengefaßt: Die Klasse wwSOAP bietet sehr hoch-
sprachig angesiedelte Methoden wie CallWSDLMethod(). Wenn
die für diesen Webservice nicht korrekt funktionieren hast Du
aber auch niedriger angesetzte Einzelschritte wie
CreateSoapRequestXML und CallSoapServer

Letztere beide bilden zusammen einen Methodenaufruf, Du
kannst im Zwischenschritt aber den generierten XML-Request
inspizieren und modifizieren.

Tschüß, Olaf.

Ähnliche fragen