Socket: Remotehost bricht Verbindung ab....

07/10/2007 - 21:58 von Olli73 | Report spam
Hallo Zusammen!

Habe auf meinem Laptop eine kleine "Servertestanwendung", die auf
Anforderung eines Pocket PC (Mobile 2003) - als Client - eine kleine
Datentabelle per WLAN sendet. Grundsàtzlich funktioniert das ganze auch, aber
es tritt immer wieder die Fehlermeldung "Eine vorhandene Verbindung wurde vom
Remotehost geschlossen" bei der Übermittlung der Daten vom Laptop zum PPC
auf. Die Fehlermeldung erscheint auf dem PPC.

Die Serverseite verschickt scheinbar alle Daten vollstàndig. Allerdings
kommen auf der Clientseite in solchen Fàllen nicht alle Daten an, da vorher
vom Server die TCP/IP Verbindung scheinbar beendet wird.

Habe nun schon den Sockettimeout der Serverseite auf socket.sendtimeout =
5000 gesetzt. Die Fehlermeldung erscheint aber trotzdem noch.

Hat jemand eine Idee, wie die Kommunikation hier stabil gestaltet werden kann?

Vielen Dank!

Oliver Behrens
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Scheidegger
07/10/2007 - 23:04 | Warnen spam
Hallo Oliver

Pocket PC (Mobile 2003)



welche CompactFramework-Version? mit letztem Servicepack?

Làuft deine App im Device-Emulator/Debugger vom Studio fehlerfrei?


"Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen"




entspricht wohl
WSAECONNRESET (10054)

http://msdn2.microsoft.com/en-us/li...24071.aspx

und kann sehr viele Ursachen haben, dein Code,
System/Netzwerk-Einstellungen, Windows, Hardware-Treiber.
zB Firewalls, Proxy.
Suche àhnliches mit zB
http://groups.google.com/groups?as_q054&as_oq=mobile+pocket






Thomas Scheidegger - 'NETMaster'
http://www.cetus-links.org/oo_dotnet.html - http://dnetmaster.net/

Ähnliche fragen