SoftAtHome unterstützt ultraschnelle Internet-Box mit 1 Gbit/s

07/01/2014 - 16:00 von Business Wire

SoftAtHome unterstützt ultraschnelle Internet-Box mit 1 Gbit/sInternet-Box von Swisscom bietet eine Reihe innovativer und zukunftsorientierter Funktionen dank der Software von SoftAtHome.

Die Software von SoftAtHome, einem Anbieter von Home-Betriebsplattformen, die konvergente Dienste für das digitale Heim ermöglichen, bildet die Grundlage des ultraschnellen Home Gateway mit einem Gbit/s von Swisscom, dem führenden Telekommunikationsanbieter der Schweiz. Dies hat das Unternehmen heute bekannt gegeben. Mit der im November 2013 eingeführten Internet-Box können die Privatkunden von Swisscom mit Geschwindigkeiten von einem Gigabit pro Sekunde im neuen Glasfasernetz des Betreibers im Internet surfen.

Die neue Internet-Box erlaubt Geschwindigkeiten von 1 Gbit/s Down- und 100 Mbit/s Upload und ermöglicht es den Benutzern, mit dem neuesten WLAN-Standard 802.11ac daheim in den Genuss von Hochgeschwindigkeits-Internet von bis zu 500 Mbit/s zu kommen. SoftAtHome hat Swisscom bei einer Reihe innovativer Funktionen für die Box geholfen und damit die wichtigsten Prioritäten wie Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit, Einfachheit, Sicherheit und Mobilität unterstützt. Eine wichtige Eigenschaft ist die Unterstützung mehrerer WAN-Schnittstellen in Hochgeschwindigkeit wie VDSL2 und 4G zusätzlich zur Glasfaser. Das bedeutet, dass die Box ultraschnelle Breitbanddienste für unterschiedliche Haushalte bietet, darunter auch für solche ohne direkten Glasfaseranschluss.

Eine weitere wichtige Funktion ist ein interaktives Display, um persönliche Einstellungen bequem vorzunehmen und angeschlossene Endgeräte daheim zu verbinden, während man einen direkten Überblick über den gesamten Aufbau des Heimnetzwerks bekommt und somit das Ziel der Einfachheit von Swisscom erfüllt wird. Swisscom hat über die Box ein Web-Portal für Support eingerichtet. So wird das Benutzererlebnis optimiert und die Notwendigkeit teurer Anrufe bei einer Hotline gesenkt. Ferner wird das Telefonieren in HD-Qualität mit Verbindung von bis zu vier DECT-Schnurlostelefonen und zentralem Adressbuch ermöglicht.

Die neue Internet-Box ermöglicht per einfachem Knopfdruck und Eingabe eines generierten Passworts, das auf dem Display angezeigt wird, einen WLAN-Zugang für Gäste. Für sicheres und verantwortungsbewusstes Internet-Browsing können die Benutzer über eine Kinderschutzfunktion die Surfzeiten der einzelnen Geräte regeln.

„Wir waren auf der Suche nach einer sehr flexiblen Softwareplattform, um die vielfältigen Funktionen entwickeln zu können, die wir für unsere anspruchsvollen Kunden benötigen und die Geschwindigkeit unseres Glasfasernetzes voll ausschöpfen zu können“, sagte Andreas Martschitsch, Head of Home Network of Residential Business von Swisscom. „Unser neues Gateway bietet nicht nur alle Funktionen, die unsere Kunden heute benötigen und erwarten, sondern ist auch zukunftsorientiert und dafür gerüstet, die Bedürfnisse von morgen zu erfüllen. Durch unsere Zusammenarbeit mit SoftAtHome wurden alle diese Anforderungen erfüllt, da wir die innovative Softwareplattform des Unternehmens für das digitale Heim einsetzen.“

„Swisscom ist mit seinen äußerst anspruchsvollen Privatkunden einer der innovativsten Anbieter Europas“, sagte Michel Degland, CEO von SoftAtHome. „Das Unternehmen verlangte eine Box, die seinem ultraschnellen Breitbandnetz gerecht wird. Wir haben es dabei mit unserer Betriebsplattform SOP6 unterstützt, die einen zukunftsorientierten Software-Stack enthält, welcher die Entwicklung vom digitalen Heim zum intelligenten Heim ermöglicht. Wir sind stolz, dass Swisscom unseren Lösungen vertraut.“

Über Swisscom
Swisscom ist das führende Telekommunikationsunternehmen der Schweiz mit Sitz in Ittigen nahe der Hauptstadt Bern. Knapp 20.000 Mitarbeitende erzielten 2012 einen Umsatz von 11,38 Milliarden CHF. Swisscom gehört zu den nachhaltigsten Unternehmen der Schweiz und Europas.

Über SoftAtHome
SoftAtHome ist ein Softwareunternehmen mit Unterstützung von Betreibern, das optimale Konnektivität, Bezahlfernsehen und digitale Dienste für das Heim bietet.
Mithilfe des Produkts SOP von SoftAtHome werden Betreiber in die Lage versetzt, mit dem örtlichen Wettbewerb sowie weltweiten Akteuren gleichermaßen zu konkurrieren, indem sie das Ökosystem zur Erbringung außergewöhnlicher Serviceleistungen des Unternehmens einsetzen. SOP ist ein wichtiges Element, um standardbasierte, kostengünstige Lösungen zu bieten, die sich durch Einfachheit und Dauerhaftigkeit auszeichnen. Die Lösungen von SoftAtHome werden bereits in über 17 Millionen Home-Gateways und Set-Top-Boxen weltweit in verschiedenen Breitband- und Rundfunkinstallationen eingesetzt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Frankreich und verfügt darüber hinaus über Entwicklungs- und Vertriebsteams in Belgien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.softathome.com oder folgen Sie uns unter @SoftAtHome.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Medienvertreter bei SoftAtHome:
Marta Twardowska für SoftAtHome
E: press@softathome.com
M: +31 621-184-585
T: @SoftAtHome


Source(s) : SoftAtHome