Software Raid 1 und Grub

27/11/2007 - 08:53 von Frank Burmeister | Report spam
Moin,

nachdem ich nun ein Software RAID 1 habe, wollte ich nun noch den
Rechner vom RAID booten lassen. Das funktioniert auch, solange ich die
alte Platte drinne lassen, weil dort ja "GRUB" drauf ist.

Alte Konfiguration:
/dev/sda2 /
/dev/sda3 /swap
/dev/sda5 /home

Neue
/dev/sdb1 /dev/sdc1 / -> /dev/md0
/dev/sdb2 /dev/sdc2 /swap -> /dev/md1
/dev/sdb3 /dev/sdc3 /home -> /dev/md2

Nun habe ich versucht mit

grub-install /dev/md0 es mir einfach zu machen, was jedoch nicht klappte:
/dev/sdb1 does not have any corresponding BIOS drive.

Frage? Was meint grub-install nun damit?
cat /proc/mdstat zeigt mir jedenfalls ein funktionierendes RAID an:

Personalities : [linear] [multipath] [raid0] [raid1] [raid6] [raid5]
[raid4] [raid10]
md0 : active raid1 sdb1[0] sdc1[1]
92775232 blocks [2/2] [UU]

md1 : active raid1 sdb2[0] sdc2[1]
4980032 blocks [2/2] [UU]

md2 : active raid1 sdb3[0] sdc3[1]
390628416 blocks [2/2] [UU]

ALso "Handarbeit" habe ich mir gedacht:

# grub

grub> find /boot/grub/stage1
(hd0,0)
(hd0,1)
(hd1,0)
(hd2,0)

grub> root (hd0,1)
grub> setup (hd1)
grub> setup (hd2)

So hatte ich mir das jedenfalls gedacht.

Ein Reboot ohne die urprüngliche Platte, d.h. /dev/sda ist jetzt
ausgebaut, liefert mir einen
GRUB Error 17

Ich vermute, dass das nun mit dem RAID zusammenhàngt. Lese im Internet
etwas über "unbekanntes" Dateisystem...

Wo ist mein Denkfehler?

Danke für Hilfe
Frank B.
"Unterwerfung ist die einzige bequeme Antwort auf Autoritàt"
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Koenig
27/11/2007 - 08:37 | Warnen spam
Frank Burmeister writes:

Ein Reboot ohne die urprüngliche Platte, d.h. /dev/sda ist jetzt
ausgebaut, liefert mir einen
GRUB Error 17



Du mußt es so formulieren: Die Platte, die früher mal /dev/sda war ist
jetzt ausgebaut. Ich hege die Befürchtung, daß die Platte die früher
mal /dev/sdb war nun sich als /dev/sda fühlt und die /dev/sdc ist auch
einen Platz nàher an der "Pole Position". :-)

Ich vermute, dass das nun mit dem RAID zusammenhàngt. Lese im Internet
etwas über "unbekanntes" Dateisystem...

Wo ist mein Denkfehler?



Wie sieht der Eintrag in /boot/grub/menu.lst (oder grub.conf) aus?

Hast Du an den MBRs der beiden Platten vom RAID was gemacht (z.B.
Grub dorthin installiert)?

Gruß
Rainer
* Der obenstehende Newsbeitrag spiegelt eine persönliche Meinung *
* des Authors wieder, basierend auf dessen Wissen und Erfahrung. *
* Diese Meinung wird nicht notwendigerweise vom Arbeitgeber des *
* Verfassers dieser Nachricht geteilt. Irrtum vorbehalten :-) *

Ähnliche fragen