Software Raid: Welche Lizenz?

17/12/2008 - 15:41 von marco.hartwig | Report spam
Hallo!

Ich habe gerade erfolglos versucht unter Vista Business (x64) mit "diskpart"
ein redundantes Raid1 zur Datensicherung zu erstellen. Beim entscheidenenden
Befehl "add disk 0" kam die Fehlermeldung "Der gewàhlte Befehl ist auf
dieser Windows-Version nicht verfügbar."

Ich habe irgendwo gelesen, dass Vista Business, Enterprise und Ultimate von
Haus aus die Möglichkeit bieten, zwei Festplatten zu einem Software Raid 1
zusammenzufassen.

Allerdings macht mich die tatsache stutzig, dass es anscheinend im Internet
nur How-Tos für Win2k3 und 2008 Server zu geben scheint.

Könnte bitte jemand kurz klarstellen, mit welchen Lizenzen / Windows
Versionen es funktioniert?

Danke schonmal!
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
18/12/2008 - 15:36 | Warnen spam
Hallo,

marco.hartwig schrieb:

Ich habe gerade erfolglos versucht unter Vista Business (x64) mit "diskpart"
ein redundantes Raid1 zur Datensicherung zu erstellen. Beim entscheidenenden
Befehl "add disk 0" kam die Fehlermeldung "Der gewàhlte Befehl ist auf
dieser Windows-Version nicht verfügbar."



Dynamische Volumen werden eigentlich ab Windows Vista Business unterstützt.

Die Frage ist jetzt, ob dies eine unschöne Übersetzung ist... wie bist Du
denn genau vorgegangen?


Übrigens:
Weißt Du, was Du da machst? Du gibst die Kontrolle der Spiegelung voll in
die Hand des Betriebssystems. Heutige Systeme haben doch fast alle
SoHo-RAID-Controller dabei, das wàre transparenter in meinen Augen.


Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen