Softwareaktualisierung mittels GPO

31/03/2009 - 16:37 von Marc Peters | Report spam
Hallo Zusammen,

ich verteile eine Anwendung als msi-paket über GPO. Nun stellt der
Hersteller Aktualisierungspakete der Form .msp bereit.
Kann ich diese .msp-Pakete direkt in der GPO zuweisen? Wenn ja, wie?
Als Alternatoive kann ich über msiexec kann ich die .msp-Datei direkt auf
die ursprüngliche .msi-Datei anwenden und erhalte eine "gepatchte"
msi-Datei. Wie muss ich vorgehen, um diese gepatchte msi-Datei wiederum
zuzuweisen bzw. wird dies automatisch erkannt?
In der GPO gibt es den Reiter "Aktualisierungen", darin den Button
"Hinzufügen". Das weiße Auswahlfeld unter "zu aktualisierendes Paket" ist
immer leer. wie làsst sich denn dort eine Aktualisierung definieren?


Gruß
Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
31/03/2009 - 17:15 | Warnen spam
Hi,

Marc Peters schrieb:
ich verteile eine Anwendung als msi-paket über GPO. Nun stellt der
Hersteller Aktualisierungspakete der Form .msp bereit.
Kann ich diese .msp-Pakete direkt in der GPO zuweisen?



Nein. Das ist nicht vorgesehen.

Als Alternatoive kann ich über msiexec kann ich die .msp-Datei direkt auf
die ursprüngliche .msi-Datei anwenden und erhalte eine "gepatchte"
msi-Datei. Wie muss ich vorgehen, um diese gepatchte msi-Datei wiederum
zuzuweisen bzw. wird dies automatisch erkannt?



Diese anstelle der alten hinterlegen und dann das Paket erneut ausrollen.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen