SoftwareONE präsentiert die optimierte PyraCloud Plattform

17/11/2016 - 12:26 von Business Wire

SoftwareONE präsentiert die optimierte PyraCloud PlattformNeue Möglichkeiten in der PyraCloud bieten Organisationen einen maximalen Nutzwert aller Software Vertragsdaten, On-Premise sowie in der Cloud..

Die SoftwareONE AG, der führende Anbieter von Software Portfolio Management, verkündet am 17. November 2016, den Relaunch der PyraCloud - eine global vernetzte Plattform zur Beschaffung, Überwachung und Optimierung der Softwarelizenz- und Vertragsdaten. Neue Features unterstützen die Anforderungen für das Management von Software sowohl On-Premise als auch in der Cloud. Die Plattform bietet mehr Transparenz, um intelligent zukünftige IT-Investitionen zu positionieren.

Die global vernetzte Plattform PyraCloud verfügt über Echtzeit- und Single Point-Zugang für all Ihre Software Lizenzen und ermöglicht den Einblick in Ihre Cloud Ausgaben und auch Ressourcen von Software Herstellern, wie beispielsweise Azure, Office 365 oder AWS. Mit neuen Integrationen bietet die PyraCloud sowohl Kontrolle über Benutzeraktivitäten als auch granulare Verbrauchsmetriken zur Optimierung von IT-Investitionen.

„20 % des IT Budgets von Unternehmen sind Software Ausgaben. Durch einen holistischen Ansatz zur Optimierung des Berechtigungsmanagments können bei der Bestands- und Verbrauchsermittlung Millionen gespart werden, die wiederum in Innovationen investiert werden können,“ sagt Mike Gersten, Global Innovation und Strategy Officer der SoftwareONE. „Um Kunden zu helfen nutzen wir mit der PyraCloud die Grundsätze der Supply Chain Optimierung, angewandt auf Software Managemet, welches gleichzeitig erlaubt das Budget zu überwachen und Trends zu prognostizieren.“

Die aktualisierte Benutzeroberfläche der PyraCloud gewährt Nutzern wertvolle Erkenntnisse in deren Software Ausgaben und ermöglicht die Navigation in Detailebenen jeweiliger Geschäftsbereiche. Anhand der Plattform können Nutzer Angebote, Bestellungen, Rechnungen, Verträge, Lizenschlüssel sowie auch den Download und die Installation von Software direkt in der PyraCloud verwalten.

„Die meisten Anwender in der Wikibon Gemeinschaft nutzen mehrere Cloud Services. Dies veranlasst Nutzer nach einer Lösung wie der PyraCloud Plattform der SoftwareONE zu suchen, mit nutzerbasierten Dashboards und Reporting Tools zur optimalen Verwaltung der Software Ausgaben,“ berichtet Stuart Miniman, Senior Analyst bei Wikibon. „Mit diesen Fähigkeiten hilft die PyraCloud anhand zuverlässiger Analysen, basierend auf Budget und Nutzungsverhalten, Kosten zu optimieren.“

Die PyraCloud unterstützt Kunden außerdem bei der Entscheidung von Cloud Investitionen und Ressourcen beim Wechsel von Arbeitslast von On-Premise in die Cloud. Unternehmen ganz gleich, welcher Größe können Investitionen in ihrem Cloud Portfolio direkt verwalten und sicherstellen, dass Unternehmens- und Budgetanforderungen getroffen werden.

„Bei der steigenden Anzahl von Unternehmen, die in die Cloud wechseln, bedarf die Migration und Verwaltung auf On-Premise und Cloud ein hohes Maß an Visibilität für eine bessere Effizienz und Sicherheit,“ sagt Nicole Herskowitz, Senior Director Produktmarketing Microsoft Corp. „Die PyraCloud verfügt über Transparenz sowie ausführliche Berichte über Verbrauchsdaten verschiedener Microsoft Systeme, welche es dem Kunden ermöglichen, die eigenen Ressourcen zu verwalten, kontrollieren und nicht zuletzt zu optimieren.“

Die aktualisierte PyraCloud Plattform wird für Bestandskunden im Q1 2017 eingeführt. Weitere Informationen sind in unserem neuen eBook zu finden: "A Modern Approach to Software Portfolio Management.”

Über SoftwareONE

Seit 1985 definiert SoftwareONE die Software Management und IT-Solutions Landschaft neu. Als global führender Anbieter im Bereich Software Asset Management, hat SoftwareONE die Industrie mit der intelligenten Software Management Plattform (PyraCloud) und den Software Portfolio Management (SPM) Services revolutioniert. Die PyraCloud liefert Visibilität, Flexibilität und Kontrolle zur Maximierung von Investitionen, während SPM Compliance Risiken minimiert und die zugrundeliegende IT Infrastruktur optimiert.

Global ausgerichtet mit Hauptsitz in der Schweiz (Stans) und einer lokalen Präsenz in 85 Ländern , helfen unsere 3000 Technologie Berater unseren Kunden täglich bei der Optimierung ihres Software Portfolios. Unsere Berater verfügen über ein umfangreiches technisches und kaufmännisches Know-how und haben ein breites Wissen über (und Beziehungen zu) allen wichtigen Softwarehäusern wie Microsoft, Adobe , IBM, VMware, Oracle , Citrix, Symantec, McAfee, und vielen mehr. Um mehr über SoftwareONE zu erfahren besuchen Sie uns unter http://www.softwareone.com oder vernetzen Sie sich mit uns auf LinkedIn und Xing.

Contacts :

Media Contact:
Kate Bachman
Inkhouse for SoftwareONE
+1 678-977-7962
kate@inkhouse.com


Source(s) : SoftwareONE