Softwarequelle KDE 4.6.1 für Debian?

10/03/2011 - 16:29 von Uwe Premer | Report spam
Tach et all,
habe bei einem dist-upgrade mit meinem aptosid leider nicht aufgepaßt und
das Dingens bestàtigt.
Leider wurde dabei der KDE komplett entfernt (ja, ich weiß, hàtte ich
sehen müssen.) Gut nur, dass ich wenigstens noch LXDE habe, kann ich so
zumindest per startx das starten.

Meine Frage wàre: gibt es bereits ein Repo für KDE 4.6.1 für Debian; denn
das könnte ich ja dann übergangsweise installieren und verwenden, bis die
aptosid-Pakete von KDE wieder in Ordnung sind?

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Wald
11/03/2011 - 08:21 | Warnen spam
Uwe Premer wrote:

habe bei einem dist-upgrade mit meinem aptosid leider nicht aufgepaßt und
das Dingens bestàtigt.
Leider wurde dabei der KDE komplett entfernt (ja, ich weiß, hàtte ich



Das war ein Schiefstand in den Abhàngigkeiten weil das qt 4.7.2 reinkam. Das
ist heute wieder behoben. Also müsste KDE wieder installierbar sein.

Meine Frage wàre: gibt es bereits ein Repo für KDE 4.6.1 für Debian; denn



Mir nicht bekannt. Aber es soll in Kürze nach sid reinkommen.

das könnte ich ja dann übergangsweise installieren und verwenden, bis die
aptosid-Pakete von KDE wieder in Ordnung sind?



Probiere mal, kde 4.4.5 müsste eigentlich wieder installierbar sein.

Solche aptosid-spezifischen Probleme würde ich aber besser im Forum von
aptosid.com oder aptosid.de fragen.

Gruß,
Arno

Ähnliche fragen