Softwareverteilung per logon skript in GPO

30/11/2007 - 14:11 von Franz Leu | Report spam
Hallo

Ich möchte Software die über eine Befehlszeile installiert werden muss (zB
Adobe CS3 volume) mittels GPO an einzelne Computer verteilen. Dazu dachte
ich pro Softwarepaket eine Gruppenrichtlinie mit dem entsprechenden
(logon)skript drin erstellen und diese dann via Filterung nur an einezlne
Computer zuzuweisen.
Funktioniert das grundsàtzlich oder gibts da eine bessere Empfehlung?
Mir ist dabei aber noch nicht klar wie das gehandhabt wird, dass die
Software nicht bei jedem booten auf neue installiert wird.

Kann mir da jemand seinen Kommentar dazu geben?
Vielen Dank
Franz
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
30/11/2007 - 14:27 | Warnen spam
"Franz Leu" schrieb
Hi,

Ich möchte Software die über eine Befehlszeile installiert werden muss (zB
Adobe CS3 volume) mittels GPO an einzelne Computer verteilen.



OK. Kann man da kein .msi bekommen, was die die Befehlszeile abnimmt?
Eventuell sogar Eigenbau?

Dazu dachte ich pro Softwarepaket eine Gruppenrichtlinie mit dem
entsprechenden (logon)skript drin erstellen und diese dann via Filterung
nur an einezlne Computer zuzuweisen.



Wenns ein computer bekommen soll, dann muß es ein Startupskript sein.
Logonscript würde auch nur gehen, wenn die Software zur Installation keine
Adminrechte braucht, oder alle deine User lokale Admins sind. ;)

Funktioniert das grundsàtzlich oder gibts da eine bessere Empfehlung?



Siehe oben. Eigenbau MSI.
http://www.gruppenrichtlinien.de/ms...dlagen.htm und folgende könnten
eventuell helfen. Ansonsten schau mal auf www.appdeploy.com


Mir ist dabei aber noch nicht klar wie das gehandhabt wird, dass die
Software nicht bei jedem booten auf neue installiert wird.



:) Tja wenns per Skript kommt, ist das doch ne einfache Abfrage innerhalb
deines Skriptes.

Bye
Norbert

Ähnliche fragen