Sollte Ihrer Meinung nach die Vorratsdatenspeicherung wieder eingeführt werden?

01/08/2011 - 20:54 von Horst | Report spam
Angesichts des Massakers von Norwegen fordern diverse Politiker die
Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung. Ich schließe mich deren
Meinung an.

Zudem gibt es immer mehr Menschen, die im Netz andere Menschen
verleuden, ihnen nachstellen, Namen missbrauchen, Menschen zur Folter,
zum sexuellen Missbrauch oder zur Schlachtung suchen bzw. sogar zum
Mord an missliebiegen Netzteilnehmern aufrufen.

Da die Provider Daten aber nur wenige Tage speicher, können diese
Tàter nicht ermittelt werden.

Gleiches gilt für Rechtsextreme, Islamisten sowie Anti-Islamisten und
andere Extremisten.

Sollte man die Vorratsdatenspeicherung also wieder einführen?

Hier können Sie abstimmen:

Link to Your Poll

Your poll's direct link is:

http://www.misterpoll.com/polls/530853

Hier können Sie das derzeitige Ergebnis sehen:

http://www.misterpoll.com/polls/530853/results

Hier gibt es ein Forum zur Umfrage

http://www.misterpoll.com/forums/253899

Sie entscheiden und wir werden sehen, was die Internetnutzer wollen.

Horst
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Rohling
01/08/2011 - 21:34 | Warnen spam
Horst wrote in news:354f1ff4-2e9a-421c-
:


Da die Provider Daten aber nur wenige Tage speicher, können diese
Tàter nicht ermittelt werden.



Seltsamerweise haben die Provider aber die IP-Zuordnung für die
Abmahnanwàlte stets parat. Vielleicht sollte die Polizei einfach
einen auf Abmahnung machen.

Aber egal! Alles gehört gespeichert! 5 Jahre lang!
Destination-IP, MAC-Adresse, der ganze TCP-Header, am besten mit Inhalt!

Jawoll!



Gruß R.R.



Ich bin unschuldig, ich hab sie nicht gewàhlt!

Ähnliche fragen