Solver in einem Makro aufrufen

10/06/2009 - 20:35 von Marco Schmid | Report spam
Hallo zusammen
Ich habe folgendes Problem: Ich möchte gerne die Solver-Funktion in
Excel (Version 2007 SP2, unter Windows Vista) in einem Makro
ansteuern. Es geht um ein Maximierungs- bzw. Optimierungsproblem mit
mehreren Werten, nach denen eben optimiert werden soll. Dazu möchte
ich eine Schlaufe programmieren, die in jedem Durchlauf die Solver-
Funktion aufruft und nach einer neuen Variable optimiert. Soweit so
gut. Leider funktioniert die Funktion beim Starten des Makros nicht.
Es kommt die Meldung: „Fehler beim Compilieren: Sub oder Function
nicht definiert“.
Was muss ich da machen? Muss ich die Solver-Funktion im Code bekannt
machen? Wie?
Besten Dank für Eure Hinweise, freundliche Grüsse
Marco Schmid
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
10/06/2009 - 21:00 | Warnen spam
Hallo Marco,

du musst unter Extras => Verweise den Verweis auf die Solver.xlam
setzen. Schau dazu mal hier rein:
http://support.microsoft.com/kb/843304#4


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP1
Office 2003 SP3 / 2007 Ultimate SP2

Ähnliche fragen