SonicWall gibt Ausgliederung von der Dell Software Group bekannt – Fokus auf Lösungen für die nächste Generation von Cybersicherheitsbedrohungen für Unternehmen

01/11/2016 - 15:56 von Business Wire

Francisco Partners und Elliott Management schließen Übernahme der Dell Software Group ab; Ausgliederung von SonicWall als spezielles unabhängiges Sicherheitsunternehmen SonicWall lanciert bedeutende Vertriebsinitiativen für sein globales Partnernetzwerk Unternehmen forciert Innovation bei Sicherheitsprodukten, um Kunden vor den neuesten Cyberbedrohungen zu schützen.

Francisco Partners, eine führende technologieorientierte Beteiligungsgesellschaft, und Elliott Management haben heute den Abschluss der Übernahme der Dell Software Group und die Ausgliederung von SonicWall als unabhängiges Unternehmen bekannt gegeben. SonicWall, das sich in der Cybersicherheitsbranche mit seiner 25-jährigen Innovationsgeschichte einen Namen gemacht hat, schützt mehr als eine Million Kundennetzwerke weltweit.

„SonicWall ist für seine Kunden und Vertriebspartner in 40 Ländern weltweit ein vertrauenswürdiger Partner, der sich unablässig auf Innovation im Bereich Netzwerksicherheit konzentriert“, sagte Dipanjan „DJ“ Deb, Mitbegründer und CEO von Francisco Partners. „Diese Übernahme wird es SonicWall erleichtern, weiterhin erstklassige Lösungen bereitzustellen und dem explosionsartigen Wachstum von neuen Cybersicherheitsbedrohungen den Kampf anzusagen.“

In Verbindung mit der Gründung eines unabhängigen Unternehmens hat SonicWall den Cybersicherheits- und Netzwerk-Experten Bill Conner zum Präsidenten und CEO ernannt. Conner war zuvor als CEO von Silent Circle und als CEO von Entrust sowie als Präsident von Data Networks und Präsident von Enterprise Networks bei Nortel Networks tätig.

„Wir befinden uns inmitten eines Cybersicherheitswettlaufs“, sagte Conner. „Als eigenständige Marke kann SonicWall noch geschickter und schneller handeln und dabei unsere Vertriebspartner und Kunden mit Produkten und Dienstleistungen versorgen, die einzigartig sind.“

„Kunden von SonicWall werden durch den cloudbasierten Capture Advanced Threat Protection Service, eines der fortschrittlichsten Instrumente auf dem Markt, geschützt“, fügte Conner hinzu. „Das Produktentwicklungsteam hat mit der Einführung des Capture Advanced Threat Protection Service eine ungeheuerliche Leistung vollbracht. Insbesondere hat der Multi-Engine-Ansatz die fortschrittliche Bedrohungserkennung und das Sandboxing grundlegend verändert, indem unbekannte und Zero-Day-Attacken gestoppt und automatisch repariert werden. Wir haben uns der Produktinnovation verschrieben, um unseren Kunden bestmöglich zu dienen, während wir in unsere Partner, die als Verlängerung des SonicWall-Teams fungieren, investieren.“

„SonicWall hat seit langem einen ausgezeichneten Ruf in der Sicherheitsindustrie“, sagte Robert Ayoub, Research Director für das Sicherheitsprodukteprogramm von IDC. „Sicherheit bleibt die Sorge Nummer eins für viele unserer Kunden, was bedeutet, dass am Markt ein definitives Interesse für die Produkte besteht, die SonicWall verkauft.“

Dieses Jahr hat SonicWall mehrere wichtige Meilensteine erreicht, darunter:

  • Die Zahl der neuen Partner, die die Lösungen von SonicWall anbieten, stieg im letzten Jahr um 20 Prozent.
  • Im achten Jahr in Folge ist SonicWall der nordamerikanische Anbieter mit dem größten Marktanteil auf dem Internet Security Appliance-Markt für kleine und mittelständische Unternehmen.
  • Der Capture Advanced Threat Prevention Service von SonicWall hat seit seiner Einführung im August mehr als vier Millionen verdächtige Dateien analysiert.

Im Rahmen seiner Verpflichtung gegenüber seinen Vertriebspartnern und seiner kontinuierlichen Investition in sie hat SonicWall zudem das SonicWall SecureFirst Partner Programm angekündigt. Dabei werden Partnerprämien verbessert, Deals geschützt und erweiterte technische Möglichkeiten im SonicWall-Portfolio bereitgestellt.

Dell EMC wird weiterhin das gesamte Produktsortiment von SonicWall verkaufen, so wie es das Unternehmen auch schon vor der Übernahme durch Dell tat.

Vertriebspartner von SonicWall aus der ganzen Welt haben die heutige Ankündigung begrüßt:

Aus Nordamerika: „Das gesteigerte Investment und die Verpflichtung von SonicWall gegenüber seinen Vertriebspartnern sind großartige Nachrichten“, sagte Larry Cecchini, CEO von Secure Designs. „SonicWall ist seit langem eine hoch angesehene Marke – fortschrittlich in Bezug auf seine Technologie und insbesondere ein hervorragendes Instrument für Anbieter von Managed Services. Wir gehen davon aus, dass unsere Partnerschaft mit SonicWall immer stärker wird.“

Aus der EMEA-Region: „Wir arbeiten seit Mitte der Neunziger Jahre mit dem Team von SonicWall im Rahmen einer nach wie vor produktiven und positiven Beziehung zusammen“, sagte Jason Hill, Vertriebsleiter für Sicherheit (Sales Director for Security) bei Exertis. „SonicWall engagiert sich stark für sein Vertriebsnetz und wir haben von der Marke über die Jahre hinweg stetige Entwicklungs- und Innovationstätigkeit gesehen. Wir sind über das neue Programm hoch erfreut und gehen davon aus, dass unsere Partnerschaft mit SonicWall sogar noch enger wird.“

Aus dem Asien-Pazifk-Raum: „Wir unterhalten seit zwölf Jahren eine solide Beziehung mit SonicWall und konnten uns deshalb als Anbieter von Managed Services erfolgreich etablieren“, sagte John Papoutsis, Technical Services Director bei Hitech Support. „Wir freuen uns sehr, ein Teil der neuen Ära zu sein. Wir haben die Grenzen der Lösungen von SonicWall getestet und sie erfolgreich in großen und komplizierten Umgebungen eingesetzt. Das größte Problem haben wir, wenn wir Kunden erklären müssen, dass wir solche Lösungen mit einer derart hohen Leistungsfähigkeit und Funktionalität zu solch kostengünstigen Preisen liefern können!“

Aus Lateinamerika: „Seit über einem Jahrzehnt ist SonicWall ein hervorragender und wertvoller Partner in ganz Lateinamerika“, sagte Rafael Paloni, Präsident für Lateinamerika bei Network1ScanSource. „SonicWall ist ein vertriebsorientierter Anbieter, der uns und unseren Händlern rentable Wachstumsmöglichkeiten im Cybersicherheitssegment bietet, während wir kleinen, mittelgroßen und großen Unternehmen dabei helfen, ihre Infrastruktur und Anwendungen zu schützen.“

Mehr Informationen

Um mehr über die Möglichkeit einer Partnerschaft mit SonicWall zu erfahren, besuchen Sie bitte:

Über SonicWall

Seit 25 Jahren ist SonicWall der vertrauenswürdige Sicherheitspartner der Branche. SonicWall entwickelt sein Produktsortiment kontinuierlich weiter, von der Netzwerksicherheit über die Zugriffskontrolle bis zur E-Mail-Sicherheit, und versetzt Unternehmen in die Lage, Innovation zu betreiben und ein beschleunigtes Wachstum zu verfolgen. Mit über einer Million Sicherheitsgeräten in fast 200 Ländern und Gebieten weltweit können Kunden von SonicWall der Zukunft zuversichtlich entgegenblicken.

Über Francisco Partners

Francisco Partners ist ein führendes global aufgestelltes Investmentunternehmen, das sich ausschließlich auf Investitionen im Bereich Technologie und technologie-gestützte Dienstleistungen konzentriert. Seit seiner Gründung vor mehr als 15 Jahren hat Francisco Partners rund zehn Milliarden US-Dollar aufgebracht und in mehr als 150 Technologieunternehmen investiert, womit das Unternehmen einer der aktivsten und langjährigsten Investoren der Technologiebranche ist. Die Gesellschaft investiert in Transaktionen mit einem Wert von 50 Millionen bis über zwei Milliarden US-Dollar. Die detaillierte Kenntnis des Sektors sowie die betriebliche Kompetenz der Gesellschaft können einem Unternehmen dabei helfen, sein Potenzial voll auszuschöpfen.

Über Elliott

Die Elliott Management Corporation verwaltet zwei Multi-Strategie-Hedgefonds, die zusammen ein verwaltetes Vermögen von rund 29 Milliarden US-Dollar umfassen. Sein Vorzeigefonds, Elliott Associates, L.P., wurde 1977 gegründet, der damit einer der ältesten Fonds unter kontinuierlicher Verwaltung ist. Zu den Investoren der Elliott-Fonds gehören Rentenversicherungen, Staatsfonds, Schenkungen, Stiftungen, Fonds von Fonds, hochvermögende Einzelpersonen und Familien sowie Mitarbeiter der Firma. Dieses Investment wird von Evergreen Coast Capital geleitet, dem Menlo Park-Geschäftspartner von Elliott, der sich auf Investments im Technologiesektor spezialisiert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

PPR Worldwide für SonicWall
Katie Neuman, +1 415-370-9050
katie.neuman@pprww.com
oder
Francisco Partners
John Moore
press@franciscopartners.com
oder
Elliott Management
Michael O’Looney, +1 212-478-2687
MOLooney@elliottmgmt.com


Source(s) : SonicWall