Sony-Monitor PVM-2030 zwitschert...

20/08/2009 - 09:46 von Ralph A. Schmid, dk5ras | Report spam
Moin,

ich habe einen Sony Studio-Monitor PVM-2030 (das ist unser Fernseher
:-), der neuerdings nach dem Einschalten zirpt und zwitschert. Zuerst
dachte ich an ein Hochspannungsspratzeln, Zeilentrafo oder Kaskade,
aber nach genauem Hinhören kommt es aus der Schaltnetzteil-Box. Also
ausgebaut, aufgemacht, und Lötstellen gesehen, bei denen fast die
Bauteile aus der Platine fallen müssten. Alles nachgelötet,
zusammengebaut, zwitschert natürlich immer noch. Dann habe ich mal
làngeren Betrieb gewagt, und dabei festgestellt, daß nach ca. 20
Minuten Betrieb das Geràt wieder ruhig wird und ganz normal arbeitet.
Riecht nach Elko...

Vor ich nun wieder alles zerrupfe (habe leider kein Photo gemacht
wegen der Elko-Werte), für mich klingt das, als wàre es der primàre
Elko, der keine Kapazitàt mehr hat bzw. erst nach Erwàrmung wieder
bissl zu sich kommt, und in den Einbrüchen werkelt sich die Regelung
zu Tode, um die Spannung zu halten -> der Übertrager zirpt wie's Böse.
Die Spannungen scheinen sauber, jedenfalls ist Bild und Ton wie immer.
Oder andere Meinungen? Mir ist schon klar, daß das nur wilde
Vermutungen sind, aber im Betrieb kann ich das Ding nicht untersuchen,
da die zahlreichen abgehenden Leitungen zu kurz sind und man einfach
nicht die Baugruppe außerhalb des Chassis ohne größeren Aufwand
betreiben kann. Spuren großer Hitzeentwicklung sieht man nicht, auch
sind keine Elkos aufgequollen oder ausgelaufen, aber das muß ja nichts
heißen.

In der Mittagspause werde ich dann mal hier in der Firma aus der
Schrott-Box mit den defekten Schaltnetzteilen ein paar Elkos
herausmessen, die hoffentlich noch taugen; wenn Kapazitàt und Impedanz
passen, dann sollten die noch eine Weile tun :-) Vielleicht ist ja was
dabei, das ich hineinfriemeln kann, Platz ist in der Kiste ja
reichlich, da geht auch eine Parallelschaltung, oder so.

Jedenfalls tàt es mir leid um dieses tolle Geràt, den mag ich schon
noch ein paar Jahre am Leben halten *g*

Viele Grüße aus Franken!


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Schmitz
20/08/2009 - 10:48 | Warnen spam
Ralph A. Schmid, dk5ras wrote:

ich habe einen Sony Studio-Monitor PVM-2030 (das ist unser Fernseher
:-), der neuerdings nach dem Einschalten zirpt und zwitschert.



Mal eine, àhm, Idee:
Kannst Du die Geràuschquelle mit Mikrofon und Scope lokalisieren?

Wenn nix warm wird: Vielleicht eine lose Wicklung im Trafo?

Grüße,
H.

Ähnliche fragen