Soonr eröffnet neue regionale Rechenzentren in Großbritannien

09/10/2014 - 01:37 von Business Wire

Soonr eröffnet neue regionale Rechenzentren in GroßbritannienFührender sicherer Filesharing-Dienst erweitert Netz an regionalen Rechenzentren als Antwort auf wachsende Nachfrage in Europa.

Während der IPExpo Europe hat Soonr, ein führender Unternehmensdienstleister für sicheres Filesharing und gemeinschaftliches Arbeiten, seine Pläne zur Eröffnung neuer Rechenzentren in Großbritannien bekannt gegeben. Die neuen Rechenzentren werden im fünften internationalen Hoheitsgebiet eröffnet, in dem Soonr im Zuge seiner Expansion Daten für Kunden auf lokaler Ebene speichert, überträgt und verwaltet, um auf den Bedarf von Unternehmen an Datenschutz und -sicherheit einzugehen.

Europa gehört mit einem Wachstum von 112 Prozent im letzten Quartal gegenüber dem gleichen Vorjahresquartal zu den am schnellsten wachsenden Segmenten von Soonrs Geschäft. Soonr erweitert seine regionale Präsenz mit der Eröffnung georeduntanter Rechenzentren in Großbritannien zur Erfüllung der wachsenden Kundennachfrage. Diese Zentren kommen zu Soonrs anderen internationalen Rechenzentren hinzu, darunter Einrichtungen in den USA, Kanada, Dänemark und Australien. Soonr-Rechenzentren sind georedundant konfiguriert, um zu gewährleisten, dass alle Kundendaten zu jeder Zeit im entsprechenden Hoheitsgebiet verbleiben und in physisch getrennten alternierenden Rechenzentren gespiegelt werden, die sich in demselben Hoheitsgebiet befinden.

„Durch die Anerkennung des Werts von regionaler Datenaufbewahrung und -übertragung steigern Anbieter ihren Wert für europäische Kunden”, sagte der Research Director bei 451 Research Alan Pelz-Sharpe. „Kunden wollen sicher gehen, dass ihre Daten lokal in einem Rechenzentrum aufbewahrt werden, das auch für einen strikten Sicherheitsstatus anerkannt ist. Die Eröffnung der in Großbritannien basierten Rechenzentren soll Soonr dabei helfen, seinen hoheitsrechtlichen Vorteil über andere Filesharing-Anbieter zu erheben.”

„Wir engagieren uns dafür, unsere europäischen Kunden mit der robustesten Filesharinglösung der Unternehmensklasse zu bedienen – und dazu gehört die Fähigkeit, gerichtliche Vertraulichkeitsanforderungen zu unterstützen”, sagte der CEO von Soonr Ahmet Tuncay. „Die Aufnahme von Rechenzentren in Großbritannien in unsere internationale Dateninfrastruktur befördert uns in die Liga der wenigen unternehmensorientierten Filesharingdienste, die die spezifischen Anforderungen an Datenschutz und -sicherheit europäischer Kunden wahrnehmen.”

Die neuen Soonr GB-Rechenzentren gehen im ersten Kalenderquartal 2015 online. Die europäischen Kunden des Unternehmens werden heute von Soonrs bestehenden Rechenzentren in Dänemark unterstützt.

Weitere Informationen über Soonr und seine sichere Filesharing-Lösung Soonr Workplace finden Sie bei Soonr an Stand Nummer B21 auf der IPExpo Europe vom 8.-9. Oktober im ExCel London. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Soonr einen Vortrag mit dem Titel „Secure File Sharing in the Mobile Workforce” halten.

Über Soonr

Von Anwendern und IT-Abteilungen ebenso begeistert aufgenommen: Auf Soonr verlassen sich bereits über 150.000 Unternehmen, wenn es um sicheres Filesharing und gemeinschaftliches Arbeiten geht. Soonr Workplace befähigt nicht ortsgebundene Teams und Organisationen dazu, von jedem beliebigen Gerät und Standort aus schneller zu arbeiten. Wir bieten unsere Dienstleistungen in über 130 Ländern weltweit über ein Netzwerk aus Cloud-Service-Anbietern, VARs, Lösungsanbietern und Systemintegratoren an. Wir sind ein 2005 gegründetes, durch Großanleger abgesichertes Privatunternehmen mit Hauptsitz im Silicon Valley. Unter www.soonr.com können Sie sich noch heute für eine kostenlose Probeversion anmelden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Avista Public Relations
Erin Jones, +1-704-664-2170
ejones@avistapr.com


Source(s) : Soonr