Sorry an die Leser der deutschen Debian-Handbuchseiten

08/10/2007 - 19:00 von Helge Kreutzmann | Report spam
This is a MIME-formatted message. If you see this text it means that your
E-mail software does not support MIME-formatted messages.


Hallo,
ich habe gestern die Seiten aktualisiert, und dabei versehentlich ein
paar FIXMEs drinnengelassen (war mir erst nach dem Runterfahren
aufgefallen). Dummerweise ist natürlich just in dieser Nacht eine neue
Version veröffentlich worden. Aber mehrere FIXMEs scheinen
(glücklicherweise) in Handbuchseiten zu sein, die (noch) nicht auf
Deutsch gebaut werden ...

'tschuldigung.

Viele Grüße

Helge
Dr. Helge Kreutzmann debian@helgefjell.de
Dipl.-Phys. http://www.helgefjell.de/debian.php
64bit GNU powered gpg signed mail preferred
Help keep free software "libre": http://www.ffii.de/





To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Joachim
08/10/2007 - 20:30 | Warnen spam
Helge Kreutzmann writes:

Hallo,
ich habe gestern die Seiten aktualisiert, und dabei versehentlich ein
paar FIXMEs drinnengelassen (war mir erst nach dem Runterfahren
aufgefallen). Dummerweise ist natürlich just in dieser Nacht eine neue
Version veröffentlich worden. Aber mehrere FIXMEs scheinen
(glücklicherweise) in Handbuchseiten zu sein, die (noch) nicht auf
Deutsch gebaut werden ...

'tschuldigung.



Für diejenigen, die nicht wissen, von welchen Handbuchseiten Helge
redet: es geht um das Paket dpkg, betroffen sind die Handbuchseiten
dpkg-gencontrol(1), dpkg-parsechangelog(1), dpkg-shlibdeps(1),
dpkg-source(1) und install-info(8). Mit Ausnahme vielleicht von
install-info sind diese für Nicht-Entwickler uninteressant.

Viele Grüße,
Sven


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact

Ähnliche fragen