Sortieren mit ( wenn auch künstlicher ) Intelligenz

11/04/2010 - 22:40 von King of the Vietcong | Report spam
Sortieren mit ( wenn auch künstlicher ) Intelligenz :


Testpersonen sollen n verschiedene Produkte mit gut ( = 1 ) oder
schlecht ( = 0 ) beurteilen,

indem diese 0 oder 1 drücken wenn sie die Produkte am Bildschirm
sehen.

**********

Ein " ( Micro - ) Prozessor " ist eine " IF " - Maschine, mehr
eigentlich nicht.

Die 32 Leitungen der Daten ( = hier Produktnummern ) werden JEDE
EINZELN ( ! )

mit dem gut-schlecht Bit mithilfe eines NAND-Gatters verknüpft.



( Das etwas andere Ostereierdrehen )
 

Lesen sie die antworten

#1 Senatore Amore
12/04/2010 - 11:06 | Warnen spam
On 11 Apr., 21:40, King of the Vietcong wrote:
Sortieren mit ( wenn auch künstlicher ) Intelligenz :

Testpersonen sollen n verschiedene Produkte mit gut ( = 1 ) oder
schlecht ( = 0 ) beurteilen,

indem diese 0 oder 1 drücken wenn sie die Produkte am Bildschirm
sehen.

**********

Ein " ( Micro - ) Prozessor " ist eine " IF " - Maschine, mehr
eigentlich nicht.

Die 32 Leitungen der Daten ( = hier Produktnummern ) werden JEDE
EINZELN ( ! )

mit dem gut-schlecht Bit mithilfe eines NAND-Gatters verknüpft.

( Das etwas andere Ostereierdrehen )



Eigentlich werden die gut-schlecht-Bits natürlich mit den ADRESSEN der
Daten
verknüpft - die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen

Ähnliche fragen