Sortierung in Excel 2003 - Probleme mit Spaltenüberschriften

07/06/2008 - 13:49 von justin | Report spam
Hallo zusammen,

ich bin leider am Ende meiner Weisheit mit diesem Problem:

Ich habe zwei Adress-"Datenbanken" in Excel 2003. Es handel sich
jeweils um Tabellen in einer Arbeitsmappe auf einem Arbeitsblatt mit
ziemlich vielen Spalten. Diese Spalten haben natürlich
Spaltenüberschriften.

Ich muß diese Tabellen jeweils mehrmals pro Stunde nach verschiedenen
Spalten soriteren, teilweise mit mehrspaltigen Sortier-Kriterien. Dazu
nutze ich die Funktion Extra -> Sortieren. Da kann ich dann nach bis
zu drei Spalten sortieren lassen. Unten im Fenster kann ich auswàhlen,
dass die erste Zeile die Spaltenüberschriften enthàlt. Wenn das
angewàhlt ist, stehen die Spaltenüberschriften auch schön in den
Dropdown-Boxen und ich kann meine Sortierkriterien bequem einstellen.

Wenn ich dann das nàchste mal sortieren möchte, stehen bei einer Datei
die zuvor gewàhlten Suchkriterien drin - Excel hat sich die also
"gemerkt".

Und genau das ist mein Problem: Dieses "Merken" funktioniert bei der
anderen Tabelle, die im Prinzip identisch aufgebaut ist (weil einst
als Datei-Kopie aus der ersten XLS-Datei hervorgegangen), NICHT MEHR.
In der ursprünglichen Datei klappt es sogar, wenn ich Excel schließe
und neu starte. Dann stehen die letzten Sortierkriterien noch drin.

Bei der Kopie aber nicht mehr.

Woran kann das liegen? Hat jemand eine Idee? Ich habe nirgendwo eine
Einstellungsmöglichkeit gefunden, bestimmte Sortierkriterien als
Standard festzulegen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Justin
 

Lesen sie die antworten

#1 jhpc
07/06/2008 - 13:54 | Warnen spam
Hallo nochmal!

Ich habe mich vertan. Das Menü, über das ich die Sortierung aufrufe
ist natürlich "Daten -> Sortieren..."

Sorry für die Verwirrung!

Justin

Ähnliche fragen