SP3: nach Installation IP-Probleme (z.B. kein Ping)

12/05/2008 - 22:14 von Uwe Schelling | Report spam
Hallo zusammen,

wir haben in unserem Netz ca. 150 Clients ... Domàne W2K3
Für die Updateverteilung nutzen wir den WSUS, der uns seit ein paar Tagen
nun auch das SP3 zur Verfügung stellt.

Ein kurzer Testlauf ein paar XP-Clients auf SP3 anzuheben lief in erster
Linie gut durch. Nur spàter bemerkten wir, dass von den Clients aus zwar
alles nach wie vor benuzbar war, jedoch wir von der Administration nicht mehr
auf die Clients zugreifen konnten.
Beispielsweise ist ein Ping an Clients mit installiertem SP3 schlichtweg
nicht mehr möglich gewesen. Somit hatten wir beispielsweise auch keine Chance
mehr die Clients per Remote-Desktop oder VNC zu erreichen.

Hat jemand eine Idee, in welchen Zusammenhang das Problem evtl. stehen könnte?

Vielen Dank für jede Hilfe.

Gruß
Uwe Schelling
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Schelling
12/05/2008 - 22:18 | Warnen spam
kleiner Zusatz:

Auf den Clients befinden sich keine installierten Software-Firewalls.
Auch ist die Windows-Firewall per Gruppenrichtlinie schon seit dem SP2 bei
uns deaktiviert... dies ist auch nach der Installation des SP3 noch der Fall.

Gruß
Uwe Schelling

Ähnliche fragen