Forums Neueste Beiträge
 

Spalte mit best. Überschrift suchen und dann Anzahl Werte zählen

06/10/2011 - 18:51 von Stefan Dase | Report spam
Hallo allerseits,

ich habe in Excel eine kleine Zeiterfassung. Für eine Überschriftenzeile
kann der Anwender nun eine bestimmte Zeitart auswàhlen. Wenn er "Uralub"
auswàhlt, möchte ich gerne die Anzahl der Tage anhand der
darunterliegenden Zeilen mit Wert ermitteln.

Da der Benutzer 5 Spalten zur Auswahl hat, weis ich im Vorfeld nicht, in
welcher nun der "Urlaub" steht. Daher ermittele ich die entsprechende
Spalte mittels VERGLEICH-Funktion.

=VERGLEICH("TU";K12:W12;0))

Diese Funktion liefert mir die relative Spaltennummer zurück, wie komme
ich damit aber jetzt zu meiner Anzahl? Nicht leere Spalten zàhlen kann
ich mittels ANZAHL2, aber als Argument wird ein Bereich erwartet.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Vielen Dank,
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Freischlad
06/10/2011 - 19:32 | Warnen spam
Hallo Stefan,

Am 06.10.2011 18:51, schrieb Stefan Dase:

Da der Benutzer 5 Spalten zur Auswahl hat, weis ich im Vorfeld nicht, in
welcher nun der "Urlaub" steht. Daher ermittele ich die entsprechende
Spalte mittels VERGLEICH-Funktion.

=VERGLEICH("TU";K12:W12;0))



Mit Bereich.Verschieben sollte das funktionieren.

Einfach in die gewünschte Formel (Summe, Anzahl, Anzahl2, etc.)
einbauen und den zu verscheibende Anzahl der Spalten mit deiner
obigen Formel ermitteln. Etwa so:
¾REICH.VERSCHIEBEN(ErsteSpalte;;VERGLEICH("TU";K12:W12;FALSCH)-1;;)

Wobei "ErsteSpalte" der Bereich in der ersten Spalte ist, der die zu
zàhlenden Elemente enthàlt.

HTH
Michael

Ähnliche fragen