Forums Neueste Beiträge
 

Spamfilter selbstprogrammiert

26/01/2009 - 11:30 von Michael Reukauff | Report spam
Moin

Wir haben hier bei uns einen Spamfilter/Virenscanner (GData) laufen. Der
làuft auch soweit ok. Nun bekommen wir aber immer mehr Spams wo zum einen
unsere Domàne als Absender genutzt wird, aber der Benutzername falsch ist.
Zum anderen bekommen wir Spams mit Absendern, wo der die Absenderdomàne bei
uns in der Whitelist steht, und auch Nichtzustellbarkeitsmeldungen mit Spam.

Ich möchte nun einen kleinen Filter schreiben (am liebsten in C#), der diese
3 Probleme angeht und wenn möglich direkt in Exchange 2007 integriert werden
kann. In dem Filter möchte ich nur den SCL hochsetzen.

Wo finde ich da was? Gibt es dafür in Exchange vielleicht sogar eine
vorgegebenen Schnittstelle. GFI macht das ja zum Beispiel, die klinken sich
in Exchange ein und filtern dann.

Schon mal vielen Dank für die Tips im Voraus

Tschüß erstmal
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Strähle
26/01/2009 - 14:14 | Warnen spam
So wie ich das verstanden habe sitzt GData als Gateway vor dem Exchange und
ist nicht direkt ein Produkt speziell für Exchange. Gegenfrage: Gibt es bei
Ex2007 keinen IMF mehr? Bei mir funktioniert das auf Ex2003 bis jetzt sehr
gut.

Falls Du unbedingt eine Spamfilter programmieren willst, gab es in der
DotNetPro mal etwas hierüber.

Volker


"Michael Reukauff" schrieb im Newsbeitrag
news:
Moin

Wir haben hier bei uns einen Spamfilter/Virenscanner (GData) laufen. Der
làuft auch soweit ok. Nun bekommen wir aber immer mehr Spams wo zum einen
unsere Domàne als Absender genutzt wird, aber der Benutzername falsch ist.
Zum anderen bekommen wir Spams mit Absendern, wo der die Absenderdomàne
bei uns in der Whitelist steht, und auch Nichtzustellbarkeitsmeldungen mit
Spam.

Ich möchte nun einen kleinen Filter schreiben (am liebsten in C#), der
diese 3 Probleme angeht und wenn möglich direkt in Exchange 2007
integriert werden kann. In dem Filter möchte ich nur den SCL hochsetzen.

Wo finde ich da was? Gibt es dafür in Exchange vielleicht sogar eine
vorgegebenen Schnittstelle. GFI macht das ja zum Beispiel, die klinken
sich in Exchange ein und filtern dann.

Schon mal vielen Dank für die Tips im Voraus

Tschüß erstmal
Michael

Ähnliche fragen