Spannungsfester PNP-Transistor

01/12/2008 - 20:43 von Jens Carstens | Report spam
Moin zusammen!

Ich bin mal wieder am verzweifeln:
Ich bastel mir gerade ein Netzteil (Linear geregelt, 100..600V,
200mA), keine besonderen weiteren Anforderungen. Die reine Endstufe
steht schon (auf dem Papier), die max. Abwàrme von 100W wird gewaltsam
weggepustet. Da ist also kein Problem. Das einzige Problem sehe ich in
der Ansteuerung des Endtransistors. Hier wàre aus reinen
Wirkungsgradgründen ein PNP-Transistor angebracht, der quasi 'von
oben' den Basisstrom für den Endtransistor liefert. Allein...
Ich finde keinen PNP-Transistor, der die 600V (mit Reserven)
wegsteckt. (Verlust-)Leistung wàre so um die 5W im Wurschtkàse.

Kennt irgendjemand sowas?
Oder bin ich mal wieder komplett auf dem Holzweg?

ràtselt
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Bahner
01/12/2008 - 21:07 | Warnen spam
[PNP Transistor > 600V gesucht]


Kennt irgendjemand sowas?
Oder bin ich mal wieder komplett auf dem Holzweg?



Gibt es meines Wissens nicht, jedenfalls nicht als ich mir das letzte
mal eine Marktuebersicht ueber Hochspannungstransistoren gebildet habe
(ca. 2 Jahre her). Bei PNP ist ueblicherweise bei 400V Schluss. Soweit
ich in Erfahrung bringen konnte, gibts es einfach keinen Markt dafuer,
technisch waere es moeglich. Es gibt nicht viele Anwendungen fuer
komplementaere Hochspannungsstufen und in allen anderen Faellen strickt
man das auf NPN oder N-Channel um, wobei sich da die Auswahl jenseits
500V auch auf wenige Typen reduziert, falls man von schwer beschaffbaren
Exoten absieht.

Gruss
Klaus

Ähnliche fragen