Spannungskoeffizient X7S Keramik?

30/03/2010 - 00:00 von Joerg | Report spam
Hallo Leute,

Auf s.e.design wusste es niemand so richtig. AVX und andere scheinen in
Sachen Tech Support nicht mehr so der Hit zu sein (antworten langsam
oder gar nicht) und die Anzahl der App Notes ist IMHO dort inzwischen
kaerglich. Graphen fuer den Spannungskoeffizienten von X7R zeigen sie
ueberall, fuer jedoch X7S Pustekuchen, nueschte.

Hier sieht es sehr rosig aus, aber das kann ich nicht so ganz glauben:

http://www.tecdia.com/us/product/hf...citor.html

Ich habe mal wieder ein Design wo absolut kein Platz ist. Weder Flaeche
noch Hoehe (nichts darf 2.5mm ueberschreiten). Hi-Rel, also keine Elkos
oder so. Weiss jemand etwas ueber den Spannungskoeffizienten von X7S?
Wenn die Kondensatoren bei 50% der Nennspannung auf 40-50% der
Kapazitaet absacken koennte ich das verknusern, viel mehr aber nicht.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Mayer
30/03/2010 - 10:35 | Warnen spam
Am 30.03.2010 00:00, schrieb Joerg:

Ich habe mal wieder ein Design wo absolut kein Platz ist. Weder Flaeche
noch Hoehe (nichts darf 2.5mm ueberschreiten). Hi-Rel, also keine Elkos
oder so. Weiss jemand etwas ueber den Spannungskoeffizienten von X7S?
Wenn die Kondensatoren bei 50% der Nennspannung auf 40-50% der
Kapazitaet absacken koennte ich das verknusern, viel mehr aber nicht.



Hallo,

das kann man doch einfach selbst messen. Messaufbau àhnlich wie bei der
Messung von Kapazitàtsdidoden


Bernd Mayer

Ähnliche fragen