Spannungsueberwachung

02/10/2008 - 23:55 von Maximilian Menig | Report spam
Hallo,
weis jemand eine kostengünstige Lösung für folgendes Problem?

Es geht um sporadische Ausfàlle einer Stromversorgung.

Ausfall <0,5 Sek., Spannungen, die in Frage kommen 5V, 24V 60V oder 220V
alle DC.
Wie kann ein Spannungseinbruch in Lànge und Höhe dokumentiert werden? Es
kommt alle paar Monate zum Ausfall.

Die Geràte, die ich gefunden habe, können nur im Sekundenraster
aufzeichnen und das reicht nicht.
Welche Lösung gibt es?

Gruß
Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Kiefer
03/10/2008 - 00:03 | Warnen spam
Maximilian Menig schrieb:
Hallo,
weis jemand eine kostengünstige Lösung für folgendes Problem?

Es geht um sporadische Ausfàlle einer Stromversorgung.

Ausfall <0,5 Sek., Spannungen, die in Frage kommen 5V, 24V 60V oder 220V
alle DC.
Wie kann ein Spannungseinbruch in Lànge und Höhe dokumentiert werden? Es
kommt alle paar Monate zum Ausfall.

Die Geràte, die ich gefunden habe, können nur im Sekundenraster
aufzeichnen und das reicht nicht.
Welche Lösung gibt es?




Ein passender Tiefpaß auf jeder Leitung, der das Ereignis in die Lànge
zieht unter Verlust von etwas Spannungshub.


- Henry



www.ehydra.dyndns.info

Ähnliche fragen