Sparsames Board für 200W

17/05/2010 - 14:58 von Matthias Gerds | Report spam
Hallo,

suche als Ersatz für ein offensichtlich kaputtes Board ohne auffindbares
BIOS-Eprom (MS-6183 Micro-ATX WH9, BIOS sagt keinen Pieps mehr) ein
sparsames Mainboard für ein 200W-Netzteil (Seasonic 200SFD PFC), das ich
gerade erst neu gekauft habe.

Formfaktor: Micro-ATX
Netzteil: 200W
Onboard-Grafik
PATA-Anschluss (oder SATA-Adapter)

In das vorhandene Gehàuse (Fujitsu-Siemens Euroline) passt leider kein
großes Standard-Netzteil mit mehr Leistung rein. Das vorhandene (neu) hat
auch keinen extra 4-poligen Grafikkartenstecker, den kann man sich aber wohl
selbst zimmern, wie ich schon ergoogelt habe. Hauptsache, die 200W reichen
insgesamt aus. Ist auch nur 1 Festplatte drin (leider noch PATA).

Vorschlàge, Erfahrungen?

MG
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Gerds
17/05/2010 - 15:09 | Warnen spam
Matthias Gerds wrote:

Hallo,

suche als Ersatz für ein offensichtlich kaputtes Board ohne auffindbares
BIOS-Eprom (MS-6183 Micro-ATX WH9, BIOS sagt keinen Pieps mehr) ein



Ooops, jetzt habe ich das Ding doch gefunden, frage mich nur, ob man das
auch neu programmieren kann. Ist so eines, das auf allen vier Seiten
Kontakte hat (Award 1998, immerhin schon laaange nach dem Mauerfall :-)).

MG

Ähnliche fragen