Speedo und Misfit lancieren Schwimm-Tracker in Apple Stores

18/08/2015 - 14:00 von Business Wire
Speedo und Misfit lancieren Schwimm-Tracker in Apple Stores
Speedo und Misfit lancieren Schwimm-Tracker in Apple Stores

Misfit und Speedo geben die Markteinführung von Speedo Shine bekannt, ein Aktivitäts-, Schwimm- und Schlaftracker der Marke Speedo. Speedo Shine wird ab dem 1. September zunächst exklusiv in Apple Stores weltweit sowie über die Internetseiten misfit.com und SpeedoUSA.com für 79,99 US-Dollar erhältlich sein.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150818005898/de/

Speedo Shine. (Photo: Business Wire)

Speedo Shine. (Photo: Business Wire)

Speedo Shine ist das erste Gerät seiner Art, das speziell auf Schwimmer ausgerichtet ist. Die in der Firmware des Geräts eingebauten, eigens entwickelten Bahnenzähler-Algorithmen zählen die von Schwimmern absolvierten Bahnen mit branchenführender Genauigkeit und funktionieren für alle Schwimmstile. Speedo Shine ist mit der Misfit-App für iOS und Android kompatibel und zeigt Bahnen, Schwimmdistanz, Kalorienverbrauch und Punktestand an. Das Gerät wird demnächst auch mit Speedos personalisierter Schwimm-Tracking-App Speedo Fit funktionieren.

Speedo Shine wird von der Speedo-Spitzenathletin, Fitness-Botschafterin und Olympiasiegerin Missy Franklin unterstützt. „Einer der schwierigsten Aspekte des Schwimmens für Fitnesszwecke ist das Bahnenzählen und Speedo Shine wird dieser Herausforderung gerecht“, sagte Franklin. „Dank Speedo Shine kannst du dich vollkommen auf dein Schwimmtraining konzentrieren und es ist darüber hinaus ein toll aussehendes Accessoire.“

Speedo Shine ist aus robustem und wunderschönem Flugzeugaluminium gefertigt und wird in dem neuen hellen Silberton Pure angeboten. Wie das Original, Misfit Shine, ist auch Speedo Shine wasserdicht bis zu einer Tiefe von 50 Meter. Das sehr dünne und komfortable Gerät kann sowohl im Wasser als auch außerhalb des Wassers getragen werden und verfolgt Aktivitäten wie Laufen, Rennen, Rad fahren sowie Leicht- und Tiefschlaf. Weil Speedo Shine ohne Aufladen auskommt, wird die Überwachung von Aktivität, Schlaf und Schwimmtraining zu einer nahtlosen Erfahrung.

Jamie Cornforth, Vice President für Produkt und Marketing bei Speedo International, kommentierte: „Speedos Ziel ist es, Menschen zum Schwimmen zu inspirieren. Der neue Speedo Shine ist ein großer Schritt nach vorne und liefert Schwimmern die Informationen, die sie schon immer wollten, nämlich die Möglichkeit, Bahnen, Distanz, Kalorienverbrauch und Zeit genau zu verfolgen. Der neue Speedo Shine erlaubt es Schwimmern, diese Informationen nahtlos mit ihren übrigen Fitnessdaten zu integrieren, so dass sie einen genauen und kompletten Überblick über ihr gesamtes Gesundheits- und Fitnessprogramm erhalten. Schwimmen war schon immer eine ausgezeichnete Art, Gesundheit und Fitness zu verbessern – dank Speedo Shine wird Schwimmen zu einem noch wertvolleren und effektiven Erlebnis.“

Über Speedo

Als weltweit führende Marke für Schwimmbekleidung engagiert sich das Unternehmen Speedo leidenschaftlich für das Leben im und um das Wasser, indem es bahnbrechende neue Technologien, Designs und Innovationen hervorbringt und den Schwimmsport von Grund auf bis zum Eliteniveau unterstützt. In den 1920er Jahren schrieb Speedo mit dem Racerback Geschichte: das erste Schwimmoutfit der Welt, das nicht aus Wolle bestand. Im Jahr 2008 hat Speedo Schwimmbekleidung noch einmal neu definiert, und zwar mit Fastskin LZR RACER, der schnellsten und technologisch fortschrittlichsten Badebekleidung aller Zeiten. Im Jahr 2011 führte Speedo abermals eine Weltneuheit ein, nämlich das Fastskin Racing System, das aus einer Badekappe, Schwimmbrille und einem Anzug besteht und wie ein einziges System funktioniert. Speedo gehört der Speedo Holdings B.V und wird in über 170 Ländern rund um die Welt verkauft. Weitere Informationen finden Sie unter: www.speedo.com.

Über Misfit

Misfit entwickelt und fertigt Wearable- und Smart-Home-Produkte. Das Unternehmen ist im Jahr 2011 von Sonny Vu und John Sculley, dem früheren CEO von Apple und Pepsi, sowie von Sridhar Iyengar, dem Mitgründer und früheren CTO von AgaMatrix gegründet worden.

Misfit Produktfotos und -videos: http://www.misfit.com/media

Copyright 2015 Misfit Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Misfit
Amy Puliafito, +1 415-868-5249
apuliafito[at]misfit[dot]com


Source(s) : Misfit

Schreiben Sie einen Kommentar