Speedport W 500V synchronisiert nach kurzem ausschalten nicht mehr

09/01/2012 - 01:47 von Ralf Kleemann | Report spam
Hallo,

Nachdem sich an meinem speedport 500v am Sa Abend wieder mal das WLAN
aufgehangen hatte, habe ihn kurz aus und wieder einschaltet, danach
hat sich das Dsl nicht mehr synronisiert. Als es am nàchsten morgen
immer noch nicht funktionierte, habe ich den 500v bei einem bekannten
getestet, dort hat er auch nicht synronisiert, da sein speedport 504
bei mir funktioniert hat, hat mein speedport w 500v wohl eine Macke.
Nun komme ich nur noch übers smartphone ins Internet.
Ich habe dsl 16000 an einem Ericsson outdoor dslam.
Ich benötige nun einen neuen dsl router. Die Qualitàt des dsl-modem
soll mindestens so gut wie des speedport w 500v sein. Ich habe
gehört, dass die Modems in den fritzboxen nicht so gut sein sollen.
Spricht etwas gegen den speedport 503 oder 504?
Gruß Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Thierbach
09/01/2012 - 10:41 | Warnen spam
Ralf Kleemann wrote:
Ich benötige nun einen neuen dsl router. Die Qualitàt des dsl-modem
soll mindestens so gut wie des speedport w 500v sein. Ich habe
gehört, dass die Modems in den fritzboxen nicht so gut sein sollen.
Spricht etwas gegen den speedport 503 oder 504?



Die Speedports (zumindest die von AVM) *sind* oft modifizierte
Fritzboxen. Das Speedport 503V entspricht einer abgemagerten Fritzbox
7270, ohne internen S0-Bus, ohne USB-Host und DECT und mit halbiertem
Speicher.

http://www.wehavemorefun.de/fritzbo...ort_W_503V

Die Aussage "die Modems in den Fritzboxen sind nicht so gut" wuerde ich
in dieser Allgemeinheit auch erstmal anzweifeln. Wo genau hast Du sie
her, worauf basiert sie?

Subjekt angepasst.

- Dirk

Ähnliche fragen