Speedport W500 will nicht als Repeater

01/12/2008 - 10:38 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

hab o.g. Geràt als Repeater eingerichtet. Bekomme aber über meinen Firefox
nur "Seitenladefehler", wenn ich den Speedport in der Konfigurationssoftware
meines WLAN-Sticks anpeile. Sobald ich dort wieder umstelle auf den T-Sinus
154 Komfort (mein Router) funktioniert es wieder.
Irgendwas mache ich also falsch, und vielleicht kann mir ja jemand einen Tip
geben.

Also:
Hab den Speedport ganz normal als Router eingerichtet, und so funktioniert
er auch. DHCP ist aus, keine MAC-Filterung und die Firewall ist auch aus.
Wenn ich nun im Speedport-Menü die Repeater-Funktion auf EIN stelle, kann
ich ihn zwar in meiner Sticksoftware sehen und erhalte lt. XP-Anzeige der
drahtlosen Verdindung eine wunderbare Signalstàrke, aber eben nur
Seitenladefehler, wie oben beschrieben. SSID und Kanal sind bei Router und
Repeater identisch.
Dachte schon es stimmt irgendwas nicht mit dem im Speedport eingetragenen
WEP-Schlüssel. Im Router und in der Sticksoftware ist dieser als
"Passphrase" eingetragen. Hab ihn im Speedport mal als ASCII mal als HEX
eingetragen, aber ohne Unterschied.
Vielleicht hatte ja jemand das Problem auch, und kann mir einen Hinweis zur
Lösung geben.

Danke schon mal.

Gruß
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Hirschberg
01/12/2008 - 11:47 | Warnen spam
"Axel Pötzinger" schrieb:

hab o.g. Geràt als Repeater eingerichtet. Bekomme aber über
meinen Firefox nur "Seitenladefehler", wenn ich den Speedport in
der Konfigurationssoftware meines WLAN-Sticks anpeile. Sobald
ich dort wieder umstelle auf den T-Sinus 154 Komfort (mein
Router) funktioniert es wieder.
Irgendwas mache ich also falsch, und vielleicht kann mir ja
jemand einen Tip geben.



Was willst Du denn erreichen: Der Internetzugang wird vom Sinus
hergestellt, per WLAN zum Speedport geroutet und von dort zum PC?

Also:
Hab den Speedport ganz normal als Router eingerichtet, und so
funktioniert
er auch. DHCP ist aus, keine MAC-Filterung und die Firewall ist
auch aus.
Wenn ich nun im Speedport-Menü die Repeater-Funktion auf EIN
stelle, kann ich ihn zwar in meiner Sticksoftware sehen und
erhalte lt. XP-Anzeige der drahtlosen Verdindung eine wunderbare
Signalstàrke, aber eben nur Seitenladefehler, wie oben
beschrieben.



Kanst Du denn dabei per WLAN auf den Speedport (zur Konfiguration z.B.)
zugreifen?
Falls ja: Kommunikation PC <-> Speedport stimmt grundsàtzlich. Also mußt
Du bei der Komunikation speedport <-> T-Sinus suchen.

Dazu würd ich testweise mal sàmtliche Verschlüsselung abschalten und das
Ganze erstmal so zum laufen bringen.

Wie lauten den die Einstellungen im Repeater WAN-seitig und wie ist der
Router LAN-seitig eingestellt? Wenn Du das mal postest sieht evtl.
jemand nen Fehler.

HTH,
Andi

Ähnliche fragen