speedport w700v hat sich verirrt

17/08/2010 - 20:10 von Ulrich G. Kliegis | Report spam
Moin,
seit kurzem hat hier ein Speedport W700V vergessen, wo es hingehört.
Im Klartext: Das Ding hat jahrelang als Router / ADSL-Modem
gearbeitet, aber seit neulich geht nichts mehr. Das aber auf
merkwürdige Weise: Nach dem Anschalten iniatilisiert das Ding die
DSL-Verbindung, und die LEDs signalisieren, daß die Verbindung steht
(Online, DSL und Power leuchten, außerdem die LAN-LED, an der der
Switch hàngt. Die blinkt auch synchron mit der LED am Switch. Aber die
Funktion i.S. von Datentransport fehlt, das Ding làßt sich auch nicht
auf seiner (seinerzeit programmierten und jahrelang genutzten)
IP-Adresse pingen, SuperScan 3.0 sieht das Ding auch nicht. Es scheint
teilweise verblödet zu sein. Wie fang ich den wieder ein?

Dank vorab, und Gruß,

U.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Perlitschke
18/08/2010 - 01:41 | Warnen spam
"Ulrich G. Kliegis"

schrieb im Newsbeitrag news:
Es scheint
teilweise verblödet zu sein. Wie fang ich den wieder ein?



Hard-Reset durchfuehren und die Jahrelangen Einstellungen wieder einspielen.
1 Minute dauert soetwas. Sollte es dann nicht funktionieren, ein identisches
Modell besorgen oder ausborgen. Sollte das funktionieren und Deines nicht,
kannst Du nach dem Ausschlussprinzip ziemlich effizient das "Teilweise
verbloedet" durch "Kaputt" ersetzen ;-)

Schade das ich mein Gelumpe letztens erst hier verschenkt habe. Aber ich bin
mir sicher jemand anderes hat noch ein passendes Fossil zum testen
rumliegen.

Dank vorab, und Gruß,
U.



Gruss und viel Glueck,

Micha

Ähnliche fragen