Forums Neueste Beiträge
 

Speedport W701V: DHCP-Server abschalten - aber wie?

17/02/2008 - 21:17 von Thomas Billert | Report spam
Namd alle,

ich bastel immer noch an meinem Repeater-Problem, siehe
<61rahgF204lhdU1@mid.individual.net>.

Ich denke, es ist besser, das Netz mit statischen IPs aufzubauen.
Deswegen will ich den DHCP-Server im Speedport W701V abschalten. Aber:
geht nicht! Stellt man den Radiobutton in der Konfiguration auf "Aus",
meckert selbige, dass man einen korrekten Bereich fuer die IP-Vergabe
angeben solle. Haeh? Diese Felder sind ausgegraut, und auch wenn ich den
DHCP-Server wieder auf "Ein" stelle und die Felder loesche, kriege ich
wieder diese Meldung. Kann ja wohl nicht sein...

Was ist das denn alles fuer ein Mist heute...? :-|

Gruss,

Thomas.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
17/02/2008 - 21:23 | Warnen spam
Hallo Thomas!

Thomas Billert schrieb:
ich bastel immer noch an meinem Repeater-Problem, siehe
.

Ich denke, es ist besser, das Netz mit statischen IPs aufzubauen.
Deswegen will ich den DHCP-Server im Speedport W701V abschalten. Aber:
geht nicht! Stellt man den Radiobutton in der Konfiguration auf "Aus",
meckert selbige, dass man einen korrekten Bereich fuer die IP-Vergabe
angeben solle. Haeh? Diese Felder sind ausgegraut, und auch wenn ich den
DHCP-Server wieder auf "Ein" stelle und die Felder loesche, kriege ich
wieder diese Meldung. Kann ja wohl nicht sein...

Was ist das denn alles fuer ein Mist heute...? :-|



Bitte noch mal ganz genau: Waren die Felder fuer den IP-Adressbereich
ausgefuellt, als du den DHCP-Server ausschalten wolltest? Falls ja, hast
du es auch mal mit geleerten Feldern probiert?

Ansonsten faellt mir nur entweder ein Firmware-Update oder eine
Umruestung auf die Fritzbox-Firmware als moegliche Loesungen ein
(letzteres habe ich noch nie ausprobiert, da ich die Hardware von
ueberall her kenne, aber nicht zu Hause habe, weil da eine Fritzbox
ihren Dienst tut).

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen