Speedstep verfügbar?

19/02/2011 - 10:08 von Tobias Hüberlin | Report spam
Hallo
ich möchte den cpufreq governor für Linux auf meinem Board, ASRock
4CoreDual-SATA2 Rev. 2 einsetzen. Leider scheint das nicht zu funktionieren.
Recherchen haben ergeben, daß dafür Speedstep eingeschaltet werden muß. CPU
ist ein DualCore Intel Pentium E5200 mit 2500 MHz (12.5 x 200).
Ich habe schon das BIOS durchsucht. Ich kann mir nicht vorstellen, daß mein
Board diese Funktion nicht hat, es ist ja "relativ" neu.

Gruß
Tobi
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Orgelmacher
19/02/2011 - 11:26 | Warnen spam
Am 19.02.2011 10:08, schrieb Tobias Hüberlin:
Hallo
ich möchte den cpufreq governor für Linux auf meinem Board, ASRock
4CoreDual-SATA2 Rev. 2 einsetzen. Leider scheint das nicht zu funktionieren.
Recherchen haben ergeben, daß dafür Speedstep eingeschaltet werden muß. CPU
ist ein DualCore Intel Pentium E5200 mit 2500 MHz (12.5 x 200).
Ich habe schon das BIOS durchsucht. Ich kann mir nicht vorstellen, daß mein
Board diese Funktion nicht hat, es ist ja "relativ" neu.



Was sagt denn
cat /sys/devices/system/cpu/cpu?/cpufreq/scaling_available_governors
dazu?

Gruß, Thomas

I have seen things you lusers would not believe. I've seen Sun
monitors on fire off the side of the multimedia lab. I've seen
NTU lights glitter in the dark near the Mail Gate. All these
things will be lost in time, like the root partition last week.

Ähnliche fragen