Speicher für älteres Notebook mit 440BX Chipsatz

10/09/2007 - 18:04 von Holger Gerth | Report spam
Hallo!

Ein altes Maxdata Notebook soll hier ein Speicherupgrade bekommen. Momentan
sind 2x64 MB PC100 144 Pin SO-DIMMs verbaut. Nun stellt sich die Frage, was
für RAM.

Der 440BX Chipsatz vertràgt maximal 256 MB DIMMs, soviel weiss ich. Nur wie
musste die Bestückung genau sein? Irgendwo hatte ich gelesen, dass 16x 128
MBit geht. Wie sieht's mit 32x 64 MBit aus?

Hoffe mir kann jemand helfen.

MfG, Holger
Mittelmàßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont
geht.
(Francois Duc de La Rochefoucauld)
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Chrudina
10/09/2007 - 20:04 | Warnen spam
"Holger Gerth" schrieb:
Hallo!

Ein altes Maxdata Notebook soll hier ein Speicherupgrade bekommen. Momentan
sind 2x64 MB PC100 144 Pin SO-DIMMs verbaut. Nun stellt sich die Frage, was
für RAM.

Der 440BX Chipsatz vertràgt maximal 256 MB DIMMs, soviel weiss ich. Nur wie
musste die Bestückung genau sein? Irgendwo hatte ich gelesen, dass 16x 128
MBit geht. Wie sieht's mit 32x 64 MBit aus?



War es das?
http://www.heise.de/ct/faq/qna/tuec...cher.shtml

Heinz
Eigentlich bin ich ganz anders,
ich komme nur so selten dazu. (Ödön v. Horváth)

Ähnliche fragen