Speicher laeuft durch DNS voll

22/11/2007 - 06:46 von Andreas Krueger | Report spam
Seit dem letzten Patchday habe ich auf einem W2K-Server das Problem, dass der DNS-Dienst den Speicher vollaufen làsst.
Innerhalb zwei bis drei Tage steigt der Speicherbedarf auf ca. 175 MB an, wàrend der Primàre DNS bei 16 MB rumdümpelt.
Replizierprobleme o.à. sind nicht erkennbar.
Auf den Servern liegen 15 AD-Zonen sowie ca. 3600 Primàre (Master) / Sekundàrzonen (Problemmaschine).

Das einzig auffàllige auf der Backupmaschine sind fünf Fehlerhinweise im DNS mit Nummer 6527, obwohl die Zonen Konsistent sind und
auch repliziert werden.

Hat evtl. jemand einen Tip für mich ?

Beide Maschinen W2K Adv.Server deutsch mit allen Fixpacks.

Gruss, Andreas

________________________________________________________________

Persönliche Antworten bitte an a99b00c54@remote.dyndns.info, die
Replyadresse wird nicht gelesen ! Mails bitte als Nur Text Senden !!
Send Private-Messages only to a99b00c54@remote.dyndns.info, the
reply adress will not be read ! Please send only as Plaintext !!
________________________________________________________________

Diese E-Mail könnte vertrauliche und/oder rechtlich geschützte
Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder
diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den
Absender und vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die
unbefugte Weitergabe dieser Mail sind nicht gestattet.

This e-mail may contain confidential and/or privileged information. If you
are not the intended recipient (or have received this e-mail in error)
please notify the sender immediately and destroy this e-mail. Any
unauthorized copying, disclosure or distribution of the material in this
e-mail is strictly forbidden.
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Kluth
22/11/2007 - 09:37 | Warnen spam
Hi,
google.de( dns 6527) =
http://technet2.microsoft.com/windo...x?mfr=true
haste das schon mal gelesen ?
g jk

Ähnliche fragen