Speicher RAM Problem in Vista x86

16/10/2007 - 15:16 von Franki S. D. | Report spam
Hallo, ich habe ein ganz merkwürdiges Problem und weiss nich was ich machen
soll.
Ich habe 2 GB Ram (4x 512 Corsair DDR-400 2,5CL) installiert.
Vista friert machmal einfach so ein - es hilft nur ein Reset. Manchmal, aber
immer nur wenn speicherintensive Dinge laufen (wie z.B. Spiele) stürzt Vista
ab mit einem Bluescreen, wo jedesmal ein anderer Fehlercode kommt.

In Vista ist ein Speicher Dianostig Toll, das habe ich durchluafen lassen,
Minimal Test macht er einwandfrei, beim Standar Durchlauf hàngt er sich bei
12 % auf, dann hilt auch wieder nur der Reset.
Ich hate Memtest ebenfalls laufen, der leif und lief über 'ne ganze Nacht
und fand nicht einen einzigen Fehler.

Ich habe auch XP noch nebenbei am laufen, hier friert das System nicht ein
und XP stürzt aucch nicht ab (auch nicht bei speicherintensiven Dingen). Die
Problem in Vista extieren in XP nicht.

Somit kann es ja nicht an meinen Speicherriegeln liegen.
Ich habe auch schon versucht die untereinander zu tauschen, aber das hilft
auch nichts.

Meine sonstige Hardware ist auch ok, habe ich alles getestet. CPU ist nicht
übertaktet und Temp. liegt immer so zwischen 50 - 57 Grad. Wie gesagt mit XP
habe ich keine Probleme.

Hatt hier wer àhnliche kurriose Fehler mit Vista.
Kann mir wer helfen oder einen Rat geben wie man diese Problematik lösen
kann.

Cu, Franki S. D.
 

Lesen sie die antworten

#1 frille
16/10/2007 - 16:17 | Warnen spam
Hallo,
An den Speicherriegeln liegt es nicht. Rest der Hardware ist auch ok.
Ich empfehle alle Treiber (auch Chipsatz etc.) und beim Mainboarhersteller
die BIOS-Version zu überprüfen
Tapfer bleiben!!
Gruß, frille

"Franki S. D." schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo, ich habe ein ganz merkwürdiges Problem und weiss nich was ich
machen soll.
Ich habe 2 GB Ram (4x 512 Corsair DDR-400 2,5CL) installiert.
Vista friert machmal einfach so ein - es hilft nur ein Reset. Manchmal,
aber immer nur wenn speicherintensive Dinge laufen (wie z.B. Spiele)
stürzt Vista ab mit einem Bluescreen, wo jedesmal ein anderer Fehlercode
kommt.

In Vista ist ein Speicher Dianostig Toll, das habe ich durchluafen lassen,
Minimal Test macht er einwandfrei, beim Standar Durchlauf hàngt er sich
bei 12 % auf, dann hilt auch wieder nur der Reset.
Ich hate Memtest ebenfalls laufen, der leif und lief über 'ne ganze Nacht
und fand nicht einen einzigen Fehler.

Ich habe auch XP noch nebenbei am laufen, hier friert das System nicht ein
und XP stürzt aucch nicht ab (auch nicht bei speicherintensiven Dingen).
Die Problem in Vista extieren in XP nicht.

Somit kann es ja nicht an meinen Speicherriegeln liegen.
Ich habe auch schon versucht die untereinander zu tauschen, aber das hilft
auch nichts.

Meine sonstige Hardware ist auch ok, habe ich alles getestet. CPU ist
nicht übertaktet und Temp. liegt immer so zwischen 50 - 57 Grad. Wie
gesagt mit XP habe ich keine Probleme.

Hatt hier wer àhnliche kurriose Fehler mit Vista.
Kann mir wer helfen oder einen Rat geben wie man diese Problematik lösen
kann.

Cu, Franki S. D.

Ähnliche fragen