Speicherbedarf für windows 10 home

25/10/2016 - 11:26 von Albrecht Mehl | Report spam
Nàchste Woche wird es bei Aldi Süd ein Notebook mit 125 GB SSD geben.
Mich interessiert, wieviel Speicher man für das System alleine braucht
und wieviel etwa zusàtzlich für einige gàngige Anwendungen wie Firefox,
Thunderbird, LibreOffice usw., nichts exotisches. Das will ich wissen,
um _ungefàhr_ abschàtzen zu können, wieviel Platz für _eigene_ Daten
dann noch auf der SSD bleiben.

A. Mehl
eBriefe an|mehlBEIfreundePUNKTtu-darmstadtPUNKTde|Spàtestens seit der
Fukush.-Katastrophe sollten wir uns alle darüber im Klaren sein, dass
Energie nicht lànger endlos zur Verfügung steht, ... Wir werden uns
daran gewöhnen müssen, die anfallenden Kosten zu bedenken, bevor wir ein
elektrisches Geràt in Betrieb nehmen wollen, bzw. bevor wir unser Auto
in Bewegung setzen. Leserbrf. - nicht von mir - FAZ 26.8.2013
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
25/10/2016 - 11:45 | Warnen spam
Guten Tag

Albrecht Mehl schrieb

Nàchste Woche wird es bei Aldi Süd ein Notebook mit 125 GB SSD geben.
Mich interessiert, wieviel Speicher man für das System alleine braucht
und wieviel etwa zusàtzlich für einige gàngige Anwendungen wie Firefox,
Thunderbird, LibreOffice usw., nichts exotisches.



Wenn man wirklich nicht viel mehr will, sind die ca. 120GB
ausreichend.
Ich habe bisher ein Win10 auf einem 64GB Flashspeicher in meinem
Hybrid (Medion P2212T). Da habe ich dann aber noch kein Office oder so
auf dem medium. Die liegen bei dem Geraet auf weiteren Speichermedien
(MicroSD-Card oder HDD im Dock).
Aber da ist dann kaum noch Luft.
Wenn MS die naechsten grossen Update-Pakete ausrollt, kann es schon
knapp werden.

Ähnliche fragen