Speicherdiagnosetool

18/02/2010 - 17:08 von Michael | Report spam
Hallo zusammen,

ich versuche auf meinem PC Vista Premium Home 32Bit Rechner Targa Now
AA64 2300 DC das Speicherdiagnosetool von Vista zu starten.
Der Aufruf unter Windows funktioniert soweit. Der Rechner fàhrt runter,
startet auch neu. Dann kommt die Fehlermeldung "Boot\memtest kann nicht
gefunden werden oder ist beschàdigt. Status: 0xc000000e"
Ich bekomme den Test nicht zum laufen. Das Programm memtest.exe ist aber im
geforderten Verzeichnis "boot" vorhanden.

Wie bekomme ich das Programm zum Laufen?

Mit freundlichen Grüßen

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Joachim Culmann
18/02/2010 - 20:43 | Warnen spam
Am 18.02.2010 17:08, schrieb Michael:
Hallo zusammen,

ich versuche auf meinem PC Vista Premium Home 32Bit Rechner Targa Now
AA64 2300 DC das Speicherdiagnosetool von Vista zu starten.
Der Aufruf unter Windows funktioniert soweit. Der Rechner fàhrt runter,
startet auch neu. Dann kommt die Fehlermeldung "Boot\memtest kann nicht
gefunden werden oder ist beschàdigt. Status: 0xc000000e"
Ich bekomme den Test nicht zum laufen. Das Programm memtest.exe ist aber
im geforderten Verzeichnis "boot" vorhanden.

Wie bekomme ich das Programm zum Laufen?

Mit freundlichen Grüßen

Michael





Hallo,

Memtest funktioniert auch bei meinem VISTA-Rechner nicht.

Als Alternative benutze ich daher Windows Memory Diagnostic.
Unter http://oca.microsoft.com/en/windiag.asp findet man den Link eines
Installationsprogramms mtinst.exe, mit dessen Hilfe man sich ein
Diagnose-Start-CD erstellen kann. Bootet man das System anschließend mit
dieser CD, so wird vor dem Windows-Start eine umfangreiche
Speicherprüfung durchgeführt.
Eine Beschreibung der möglichen Optionen findet man unter
http://oca.microsoft.com/en/windiag.asp#top

Grüße Culles

Ähnliche fragen