Speicherfehler

10/02/2008 - 19:44 von Josef Korber | Report spam
Da sich der Rechner immer wieder mit schwerem Ausnahmefehler
verabschiedete bin ich auf Fehlersuche gegangen. Habe zwei
Betriebssysteme auf zwei Festplatten installiert. Bei beiden dasselbe
Problem. Deshalb hatte ich den Speicher im Verdacht. Tatsàchlich bei
beiden Riegeln (256 MB) im hohen Bereich Fehler. Habs dann mit anderen
Riegeln versucht. Dasselbe Ergebnis. Schließlich habe ich die Speicher
in anderem Rechner ausprobiert. Und siehe da! Sie laufen alle
problemlos. Wo liegt also der Fehler? Beim Speicherkontroller? Bei der
CPU (Intel Pentium II 600Mhz)?

Danke für Eure Hilfe
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
10/02/2008 - 20:00 | Warnen spam
Josef Korber schrieb:

Hallo Josef,

Da sich der Rechner immer wieder mit schwerem Ausnahmefehler
verabschiedete bin ich auf Fehlersuche gegangen. Habe zwei
Betriebssysteme auf zwei Festplatten installiert. Bei beiden dasselbe
Problem. Deshalb hatte ich den Speicher im Verdacht. Tatsàchlich bei
beiden Riegeln (256 MB) im hohen Bereich Fehler. Habs dann mit anderen
Riegeln versucht. Dasselbe Ergebnis. Schließlich habe ich die Speicher
in anderem Rechner ausprobiert. Und siehe da! Sie laufen alle
problemlos. Wo liegt also der Fehler?



Stell mal im Bios Default-Werte ein.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen